DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Imprint|Sitemap|Contact   Deutsch
  You are here: Home


16. Juli 1959 - Der erste Spatenstich durch Franz-Josef Strauß



1/8 Next
16. Juli 1959 - Der erste Spatenstich durch Franz-Josef Strauß
Download this image: Hi-Res JPEG (2.98 MB)
Der 16. Juli 1959 wurde zu einem wichtigen und symbolträchtigen Tag für die DVL. In Porz-Wahn traf sich Prominenz aus Politik und Wissenschaft, Bundesverteidigungsminister Franz Josef Strauß ließ es sich nicht nehmen, im Beisein von Prof. Dr. August Wilhelm Quick (links im Gespräch mit Minister Strauß), dem geschäftsführenden Vorstand, Staatssekretär Leo Brandt (rechts) und weiteren hohen Behördenvertretern, den ersten Spatenstich für das neue Gebäude des Instituts für Luftstrahlantriebe selbst durchzuführen. Damit war die Keimzelle für das DVL-Forschungszentrum Porz-Wahn gelegt. Das Institut war unter der Leitung von Dr. Heinrich Kühl erst am 1. März 1959 durch die Zusammenführung der nach dem Krieg gegründeten DVL-Institute für Strahlantriebe und Gasturbinen in Aachen sowie für Thermodynamik und Verbrennung in Mülheim/Ruhr gegründet worden. Ende 1960 konnten die ersten Mitarbeiter das neue Institutsgebäude beziehen.

Bild: DLR.