DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Standorte:Göttingen


Triebwerk



Zurück 3/3
Triebwerk
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (1,25 MB)
Der Fan oder auch das Gebläse am vorderen Teil eines Triebwerks saugt die Luft an, die teilweise in den so genannten Triebwerkskern zu einem Nieder- und Hochdruckverdichter gelangt. Hier wird die Luft komprimiert und in die Brennkammer gedrückt. Bei Temperaturen von über 2.000 Grad Celsius wird der Kraftstoff eingespritzt. Hieraus entsteht ein Brennstoff-Luftgemisch. Durch die Erwärmung dehnt sich das Gas stark aus und entweicht mit konstant hohem Druck aus der Brennkammer zu der Turbine, einer der Hauptkomponenten eines Flugzeugtriebwerks. Durch diese Energie dreht sich die Turbine und treibt wiederum über die so genannte Welle in der Mitte des Triebwerks den Verdichter sowie den Fan an. An der Turbine herrschen Temperaturen von bis zu 1.300 Grad Celsius.
Quelle: Rolls-Royce.