DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Webnews:News-Archiv 2007
News-Archiv 2007

Mission STS-117 Space Shuttle Atlantis erfolgreich gestartet - neue Energie für die ISS

9. Juni 2007

 Start des Space Shuttle Atlantis zur Mission STS-117
zum Bild Start des Space Shuttle Atlantis zur Mission STS-117

Mit dem erfolgreichen Start, Freitag, 8. Juni 2007, 19:38 Uhr Ortszeit (9. Juni, MESZ 1:38 Uhr) ist das Space Shuttle Atlantis zu einem weiteren Ausbauflug (13A) zur Internationalen Raumstation ISS aufgebrochen. Wichtigstes Missionsziel der Atlantis-Besatzung während des elftägigen Fluges ist die Montage der 17,5 Tonnen schweren Gitterkonstruktionen S3 und S4 (Trusssegment Starboard S3/S4), sowie damit verbunden neuer Solarflächen an der ISS.

Die Mission STS-117 ist die insgesamt 118. Shuttlemission und der 28. Flug der Atlantis. Während dieser Zeit werden wiederum neue Technologien für das Shuttle erprobt, zudem wissenschaftliche Experimente durchgeführt. Auf dem Flugprogramm stehen drei sogenannte Weltraumspaziergänge und das Umladen von Gütern und Nahrungsmitteln auf die ISS.


Kontakt
Andreas Schütz
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation, Pressesprecher

Tel.: +49 2203 601-2474

Mobil: +49 171 3126466

Fax: +49 2203 601-3249


Dr. Volker Sobick
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Raumfahrtmanagement
, Bemannte Raumfahrt, ISS und Exploration
Tel.: +49 228 447-495

Fax: +49 228 447-737


Erstellt am: 09.06.2007 09:00:00 Uhr