DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Presse-Informationen:Presse-Informationen bis 2007


Verlauf der Ozonlochgröße von 1995 bis 2007



Zurück 2/3 Weiter
Verlauf der Ozonlochgröße von 1995 bis 2007
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (0,22 MB)
Der grau schattierte Bereich gibt die minimale beziehungsweise maximale Ausdehnung des antarktischen Ozonlochs gemessen von GOME/ERS-2 und SCIAMACHY/ENVISAT in den Jahren 1995 bis 2006 an. Der durchschnittliche Verlauf ist schwarz, die diesjährige, von GOME-2 gemessene Kurve ist rot dargestellt. Zum besseren Größenvergleich sind die Flächen verschiedener Kontinente in blau dargestellt.

Bild: DLR.