DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:ILA 2008:DLR-Forschungsflugzeuge auf der ILA 2008


DLR-Cessna Grand Caravan mit dem TropOLEX-System



Zurück 3/4 Weiter
DLR-Cessna Grand Caravan mit dem TropOLEX-System
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (0,37 MB)
Mit dem vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt entwickelten Differenzial-Lidar System "TropOLEX" (Tropospheric Ozone Lidar Experiment) kann die vertikale und horizontale Ozonkonzentration großräumig von Bord der Cessna Grand Caravan aus gemessen werden.

Das kompakte System basiert auf die Differenzial-Lidar Technik, kurz:DIAL bei der zwei Laserpulse unterschiedlicher Wellenlängen gesendet und die Rückstreusignale beider Wellen verglichen werden. Diese Methode ermöglicht die Messung der Konzentration atmosphärischer Spurengase wie Ozon.

Mit Hilfe von TropOLEX wurden Ozonmessungen durchgeführt, aber auch Untersuchungen zur Luftverschmutzung durch den Fernverkehr.

Bild: DLR.