DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:Infos für Studierende:Features


22 Sekunden Schwerelosigkeit im A300 ZERO-G



Zurück 3/10 Weiter
22 Sekunden Schwerelosigkeit im A300 ZERO-G
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (0,24 MB)
Ein DLR-Parabelflug besteht in der Regel aus drei Flugtagen zu je drei bis vier Flugstunden, an denen jeweils 31 Parabeln geflogen werden. Dabei steigt das Flugzeug aus dem horizontalen Flug steil nach oben, drosselt die Schubkraft der Turbinen und fliegt dann eine Parabel, bei der für etwa 22 Sekunden annähernde Schwerelosigkeit (Mikrogravitation) herrscht. Insgesamt stehen so bei einer Kampagne etwa 35 Minuten Mikrogravitation - im Wechsel mit normaler und doppelter Erdbeschleunigung - zur Verfügung, die Forscher für ihre Experimente nutzen können.

Bild: Novespace