DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Standorte:Lampoldshausen


Der Ariane-Erststart am 24. Dezember 1979



1/7 Weiter
Der Ariane-Erststart am 24. Dezember 1979
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (5,47 MB)
Der erfolgreiche Erststart der Ariane-Rakete am Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana am 24. Dezember 1979 markierte einen Meilenstein in der europäischen Raumfahrt. Erstmals gelang, was bis dahin keiner europäischen Rakete geglückt war: Alle drei Stufen zündeten einwandfrei, die Rakete erreichte in 218 Kilometern Höhe den Orbit und setzte eine 1,6 Tonnen schwere Instrumentenkapsel aus. Europa hatte den eigenständigen Zugang zum Weltraum endlich geschafft und das Selbstvertrauen in die eigenen technologischen Fähigkeiten zurückgewonnen. Ursprünglich war der Start für den 15. Dezember 1979 geplant. Doch da eines der vier Viking-Triebwerke der ersten Stufe nicht einwandfrei zündete, öffneten sich die Klammern, die die Rakete am Starttisch festhielten, nicht.

Bild: ESA/CNES/Arianespace.