DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Webnews:News-Archiv 2009


Hubble fotografierte im Februar 2007 das Aufleuchten der Supernova 1987A



1/4 Weiter
Hubble fotografierte im Februar 2007 das Aufleuchten der Supernova 1987A
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (0,2 MB)
20 Jahre nach dem Aufleuchten der Supernova 1987A in der rund 170.000 Lichtjahre entfernten Großen Magellan’schen Wolke erfasste das Hubble-Weltraumteleskop im Februar 2007 die Umgebung des damals explodierten Sterns. Die Ausläufer der Explosionswolke haben inzwischen einen Gasring erreicht, der rund 20.000 Jahre vor der Explosion abgeblasen wurde und nun von der wesentlich schnelleren Explosionswolke eingeholt, verdichtet und aufgeheizt wird, so dass er wie ein Perlenring leuchtet.

Bild: NASA, ESA, P. Challis and R. Kirshner (Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics).