Solarforschung in Almería



Zurück 4/5 Weiter
Solarforschung in Almería
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (0,59 MB)
Mit Wärmespeichern lässt sich die Stromproduktion solarthermischer Kraftwerke von den Schwankungen der Sonneneinstrahlung entkoppeln. Solarthermischer Kraftwerke könnten so auch nachts und bei starker Bewölkung immer gleichmäßig Strom liefern.
Quelle: DLR/Markus Steur.
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-6214/10201_read-22179/gallery-1/gallery_read-Image.1.12869/
Links zu diesem Artikel
http://www.zki.caf.dlr.de/applications/2010/haiti/182_de.html
http://www.dlr.de/tt/desktopdefault.aspx/tabid-4727/7819_read-12192/
http://www.dlr.de/fl/desktopdefault.aspx/tabid-1149/1737_read-7483/
http://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-6192/
Texte zu diesem Artikel
Land Niedersachsen fördert neue Produktionstechnologien für Flugzeuge mit 31,5 Millionen Euro (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-1/9600_read-21653/usetemplate-print/)
DLR-Webcast: EPOS - Abschleppdienst im All (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-5103/8592_read-21432/usetemplate-print/)
DLR eröffnet Test- und Qualifizierungszentrum für konzentrierende Solartechnik (QUARZ) (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-13/135_read-17809/usetemplate-print/)