DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Webnews


Senkrechte Draufsicht auf den Nordwestrand des Kraters Schiaparelli in Schwarzweiß



1/8 Weiter
Senkrechte Draufsicht auf den Nordwestrand des Kraters Schiaparelli in Schwarzweiß
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (19,3 MB) Hi-Res TIFF (35,55 MB)
Der Nadirkanal, der senkrecht auf die Marsoberfläche gerichtete Kanal der HRSC, liefert die höchste Auflösung des Kamerasystems auf der ESA-Mission Mars Express.

Die hier vorgestellte Szene zeigt den nordwestlichen Teil des Schiaparelli-Kraters mit dem Kraterrand, einem Teil des Kraterbodens und das umgebende Hochland. Das Gebiet hat eine Größe von 190 Kilometer in Nord-Süd-Richtung und 90 Kilometer von Osten nach Westen und ist mit einer Fläche von etwa 17.000 Quadratkilometern ein wenig größer als das Bundesland Thüringen.

Das hochaufgelöste Nadirbild lässt Material- und Texturunterschiede auf der Oberfläche der Kraterfüllung von Schiaparelli, auf dem Kraterrand und der umgebenden Ebene des Marshochlands so wie im Inneren eines 42 Kilometer großen Kraters auf dem Kraterrand erkennen. Im Kraterrand sind mehrere radiale, zum Zentrum von Schiaparelli (links unten außerhalb des Bildes) ausgerichtete Bergrücken und dazwischen liegende Täler zu sehen, die durch den Schattenwurf ein wenig akzentuiert sind: Dabei handelt es sich um Strukturen, die im Moment der Kraterentstehung durch nach außen gerichtete Auswurfmassen in die Landschaft geschürft wurden. Vereinzelte dunkle, fast schwarze Flächen sind zumeist Dünenfelder, die vom Wind abgelagert wurden.
Quelle: ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).