DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Energie


Parabolrinnenkollektoren auf dem Dach der Firma Alanod



1/3 Weiter
Parabolrinnenkollektoren auf dem Dach der Firma Alanod
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (1,33 MB)
Ennepetal, nahe Deutschlands „Regenhauptstadt“ Wuppertal, ist Sitz der Firma Alanod, Hersteller von hochreflektierend beschichteten Aluminiumbändern für die Solarbranche. Im Zuge des Fertigungsprozesses, wird dort zur Trocknung der Beschichtungen Sattdampf von 143 Grad Celsius und vier bar eingesetzt. Die zur Erzeugung des Dampfes benötigte Energie wurde in der Vergangenheit ausschließlich durch elektrischen Strom oder fossile Brennstoffe produziert. Nun wird ein Teil des Dampfes durch insgesamt zwölf Kollektormodule auf dem Dach der Firma erzeugt. Die Kollektoren stammen von der Firma Solitem und verfügen zusammen über eine Aperturfläche von rund 108 Quadratmetern.

Bild: DLR.