DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Luftfahrt
Artikel versenden
Daten aus der Ascheschicht für die nächsten zwei Jahre
Insgesamt 17 Mal flog die Falcon durch die Ascheschicht. 14 Mal ging Dr. Bernadett Weinzierl vom Institut für Physik der Atmosphäre mit in die Luft, um die Aschepartikel des isländischen Vulkans Eyjafjalla zu untersuchen. Für die Wissenschaftlerin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist die Arbeit damit noch lange nicht vorbei. Im Interview erklärt die Atmosphärenforscherin, wie es mit den gesammelten Daten weitergeht.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Zuletzt geändert am: 10.06.2010 11:16:56 Uhr