DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:


Animation: TanDEM-X und TerraSAR-X



Zurück 2/8 Weiter
Der erfolgreiche deutsche Radarsatellit TerraSAR-X (gestartet am 15. Juni 2007) soll mit seinem nahezu baugleichen "Schwestersatelliten" TanDEM-X (Start für Oktober 2009 geplant) die Erde hochpräzise vermessen.

Dazu bilden sie einen engen Formationsflug in einem Abstand zwischen mehreren Kilometern und 200 Metern, und die Radartechnologie ermöglicht auch Aufnahmen bei Bewölkung und nachts, was optische Systeme nicht leisten können.

Mit Hilfe der Satelliten-Doppelformation wird es möglich sein, die komplette Landoberfläche der Erde, das sind 150 Millionen Quadratkilometer, innerhalb von nur drei Jahren vollständig zu vermessen. Für ein 12-Meter-Raster (Straßenbreite) wird eine Höheninformation mit Genauigkeit von weniger als zwei Metern bestimmt.

Animation: Astrium.