DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Luftfahrt


Abwurf einer Sonde aus der Falcon D-CMET



Zurück 2/5 Weiter
Über dem Taifun warfen die Forscher während der T-PARC Messflüge Messsonden, so genannte Drop-Sonden ab, die Windgeschwindigkeiten, Wasserdampf, Temperatur und Feuchte im Wirbelsturm direkt messen konnten und in Echtzeit über ein Satellitentelefon direkt an alle Wetterdienste weiterleiteten.

Video: The Yomiuri Shimbun.
Artikel zum Thema