DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Webnews:News-Archiv 2004
News Archiv 2004

Eines von zwei anerkannten Eisenbahn-Prüflaboren Europas ist nun im DLR

24. September 2004

DLR-Institut für Verkehrsführung und Fahrzeugsteuerung wird Inspektionsstelle des Eisenbahn-Cert

DLR-Institut für Verkehrsführung und Fahrzeugsteuerung wird Inspektionsstelle des Eisenbahn-Cert

Berlin/Braunschweig - Das Institut für Verkehrsführung und Fahrzeugsteuerung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist zur Inspektionsstelle des Eisenbahn-Cert (EBC) ernannt worden. Auf der heute (24.09.2004) zu Ende gegangenen InnoTrans, der Internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik in Berlin, wurde ihm die Zertifizierungsurkunde feierlich übergeben.

Durch die Einführung des europäischen Zugbeeinflussungssystems ETCS (European Train Control System) stehen die europäischen Zertifizierungsstellen und Prüflaboratorien vor großen Herausforderungen. In Deutschland nimmt das EBC die Aufgaben der benannten Stelle "Interoperabilität" wahr, d.h. es bewertet die Konformität und Gebrauchstauglichkeit von Vorschriften und Regeln im grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehr und führt EG-Prüfungen für Teilsysteme durch. Dabei kooperiert es mit anerkannten Unterauftragnehmern aus der Industrie.

 Übergabe der EBC-Zertifizierungsurkunde auf der Innotrans 2004 in Berlin
zum Bild Übergabe der EBC-Zertifizierungsurkunde auf der Innotrans 2004 in Berlin

Erstmalig hat das Eisenbahn-Cert ein Institut einer Großforschungseinrichtung positiv auditiert. Das DLR ist das nationale Zentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Neben den beiden Schwerpunkten Luft- und Raumfahrt betreibt es die Forschungs-Schwerpunkte Energie und Verkehr. Das DLR-Institut für Verkehrsführung und Fahrzeugsteuerung in Braunschweig besteht seit März 2001 und beschäftigte sich im Bereich Bahnsysteme seither u. a. mit Fragestellungen der Interoperabilität und baut ein Bahnlabor unter dem Namen RailSiTe (Rail Simulation and Testing) zur Durchführung von technischen und betrieblichen Tests auf. Das RailSiTe ist das zweite unabhängige Labor in Europa zur Unterstützung von Zertifizierungen. Darüber hinaus sind Mitarbeiter des Instituts an der Erstellung der europäischen Testsequenzen für die Interoperabilitätstests beteiligt.


Erstellt am: 24.09.2004 09:10:00 Uhr