Vertikale Messstrecke Köln (VMK)

Einrichtung „Über- und Hyperschalltechnologien“ (HY)

 Flugkörpereinlauf in der Vertikalen Freistrahl-Messstrecke VMK
zum Bild Flugkörpereinlauf in der Vertikalen Freistrahl-Messstrecke VMK
 Aufbau und Komponenten der Vertikalen Freistrahl-Messstrecke VMK
zum Bild Aufbau und Komponenten der Vertikalen Freistrahl-Messstrecke VMK
 Betriebsbereich der Vertikalen Freistrahl - Messstrecke VMK
zum Bild Betriebsbereich der Vertikalen Freistrahl - Messstrecke VMK

Beschreibung

Der VMK ist ein „Blow-Down“-Windkanal mit vertikaler Freistrahl-Messstrecke zur Simulation der Strömung im Bereich von Mach 0,5 bis Mach 3,2. Bei dieser Anlage gelangt die Luft über ein Ventil zur Regelung des Ruhedrucks zu einer auswechselbaren rotationssymmetrischen Düse. Dahinter tritt sie in die Messkammer, einem überdrucksicheren Betonturm ein, in dem je nach Anwendungsfall das Modell auf einer Anstellwinkelverstellvorrichtung oder einer Einschwenkvorrichtung montiert ist.

Aufbau und Größe der Messkammer erlauben Versuche mit Feststofftreibsätzen bzw. bei Wasserstoffverbrennung. Bei Aufheizung der Luft kann hier der Flug in Bodennähe bis zu einer Machzahl von 2,8 mit entsprechenden Druck- und Temperaturverhältnissen simuliert werden. Durchschnittlich werden in dieser Anlage bis zu 10 Tests am Tag bei einer typischen Blasdauer von ca. 60 Sekunden durchgeführt.

Einsatzspektrum

  • Simulation aerothermodynamischer Lasten an Flugkörperkomponenten beim Flug unter Bodenbedingungen.
  • Untersuchung zur Schuberzeugung bzw. Steuerung von Flugkörpern durch Feststofftreibsätze oder durch Verbrennung von Wasserstoff.
  • Messungen an Triebwerkseinläufen.
  • Außenverbrennung mit Wasserstoff.

Messtechnik

  • Strömungssichtbarmachung mit Schlierenoptik und Ölfließverfahren.
  • Einsatz einer Hochgeschwindigkeitskamera bis 150 kHz.
  • Druckverteilungsmessungen mit elektronischen Vielfachdruckgebern.
  • Temperatur- und Wärmeübergangsmessungen mit Thermoelementen und Infrarot-Messtechnik.



URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-194/407_read-5445/
Texte zu diesem Artikel
Anlagen (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-194/407_read-5431/usetemplate-print/)
Trisonische Messstrecke Köln (TMK) (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-194/407_read-5447/usetemplate-print/)
Hyperschallwindkanal 2 Köln (H2K) (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-194/407_read-5448/usetemplate-print/)
Lichtbogenbeheizter Windkanal 2 (L2K) (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-194/407_read-5449/usetemplate-print/)
Lichtbogenbeheizter Windkanal 3 (L3K) (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-194/407_read-5450/usetemplate-print/)