Zielsetzung

DLR-Projekt UCAV-2010

Im Rahmen eines internen DLR-Projektes soll eine numerische und  experimentelle Verfahrensweise zur Entwicklung und Beurteilung von Technologien für unbemannte Kampfflugzeuge entwickelt werden. Schwerpunkte des Projektes sind die Identifikation relevanter Technologien sowie die Bereitstellung numerischer und experimenteller Verfahren für den Entwurf eines unbemannten Kampfflugzeuges. Die aus dem  Experiment so wie im Vor- und Detailentwurf generierten Prototypen dienen der Demonstration der im Projekt betrachteten UCAV-relevanten Technologien.

Hierbei orientieren sich die Inhalte des Projektes an den Prognosen des Bedarfs und der Spezifikationen aus Sicht des BMVg/BWB und der wehrtechnischen Industrie. Einige der wesentlichen Prognosen und Randbedingungen sind u.a.:

  • Möglicher Luftwaffen-Bedarf für UCAVs (Unmanned Combat Air Vehicle) ab 2020
  • voraussichtliche Entwicklungszeit: 8-10 Jahre
  • Einsatzzweck: Bekämpfung von mobilen Zielen zu Lande und in der Luft                                     
  • Maximale Überlebensfähigkeit durch:
    • hohe Manövrierfähigkeit (höhre Lastvielfache als bei bemannten Konfigurationen möglich)
    • passive Gegenmaßnahmen (minimale Signaturen für Radar / Infrarot / Akustik)

Das Projekt UCAV-2010 hat die Aufgabe, UCAV-relevante Technologien und Konfigurationen zu entwerfen, sowie experimentelle und numerische Verfahren und Vorgehensweisen zu erproben und zu bewerten. Ziel ist es mit diesen Verfahren und Vorgehensweisen in der Lage zu sein zu bewerten, ob eine vorgegebene UCAV-Konfigurationen vorgegebene Missionsanforderungen erfüllt, UCAV-Konfiguration anhand von Missionsrandbedingen zu entwerfen, spezifische UCAV-relevante Technologien zu verbessern und verbesserte Vorgehensweisen zu formulieren für den UCAV-Entwurf und die Anwendung UCAV-spezifischer Technologien.

Ein weiteres Ziel ist es einen integrierten, multi-disziplinäreren Entwurf eines unbemannten Kampfflugzeuges zu entwickeln, der eine Vielzahl von optimierten Technologien beinhaltet. Dieser Entwurf soll im virtuellen Flugversuch erprobt und bewertet werden.

Die Zielsetzung beinhaltet verbesserte Technologien zur Entwicklung eines unbemannten Kampfflugzeugs, „Best-Practice“-Methoden für den Vor- und Detailentwurf sowie die Bereitstellung eines Softwarepaketes zur multi-disziplinären Nachrechnung mit höherwertigen Verfahren innerhalb eines Detailentwurfes.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-3574/5578_read-8081/
Texte zu diesem Artikel
DLR-Projekt UCAV-2010 (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-3574/5578_read-8080/usetemplate-print/)
Vorgehensweise (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-3574/5578_read-8082/usetemplate-print/)
Projektstruktur (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-3574/5578_read-8096/usetemplate-print/)
Erwartetet Ergebnisse (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-3574/5578_read-8092/usetemplate-print/)
Projektpartner (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-3574/5578_read-8098/usetemplate-print/)