Abteilung Hochgeschwindigkeitskonfigurationen



 Themen:

HK Diplomarbeiten allgemein Bild1
Deltaflügelmodell mit Plasmageneratoren zur Wirbelsteuerung

Die Abteilung Hochgeschwindigkeitskonfigurationen beschäftigt sich mit verschiedenen Themen auf dem Gebiet der kompressiblen Aerodynamik. Dabei werden Fragestellungen der Umströmung von Flugkörpern, Kampfflugzeugen (UCAV), Transportflugzeugen und Hubschraubern behandelt, z.B. neue Verfahren zur Strömungssteuerung, zur Besserung der aerodynamischen Leistung oder Erhöhung der Manövrierfähigkeit.

Zur Bestimmung der aerodynamischen Kenngrößen und Eigenschaften werden sowohl Windkanalexperimente als auch Berechnungen mittels moderner numerischer Verfahren durchgeführt. Auf diesen Gebieten können Bachelor- , Master-, Studien- und Diplomarbeiten vergeben werden.

Ansprechpartner:

Dr. Henning Rosemann
Tel.: 0551 / 709-2260
E-Mail: Link zum E-Mail Formular (Ansprechpartner auswählen und Titel nennen)

DLR, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
in der Helmholtz-Gemeinschaft
Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik
Bunsenstraße 10
D-37073 Göttingen


 


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-722/1194_read-11823/
Texte zu diesem Artikel
Abteilung Hochgeschwindigkeits­konfigurationen (AS-HGK) (http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid-333/378_read-559/usetemplate-print/)