T minus 13 Stunden - Vega bringt europäisches Auge ins All

06.03.2017 | von Philip Kausche

+++ Update: Die Vega-Rakete ist gestern Nacht erfolgreich gestartet. +++ Nachdem Sojus und Ariane das europäische Startjahr erfolgreich eröffnet haben, folgt nun Vega mit dem ersten Start im Jahr 2017. Europas kleinste aktive Trägerrakete wird kommende Nacht um 2:49 Uhr deutscher Zeit starten. An Bord: der europäische Erdbeobachtungssatellit Sentinel-2B. weiterlesen

Zwei ungleiche Brüder - Warum 'kann' BIROS "AVANTI" und TET-1 nicht?

19.12.2016 | von Thomas Terzibaschian

Im Juni 2012 startete der Kleinsatellit TET-1 seine Mission ins All. Vier Jahre später folgte ihm sein Bruder BIROS. Im Grundaufbau sind beide Satelliten nahezu identisch, identisch sind auch die Hauptnutzlastkameras für die Feuerfernerkundung. Zusätzlich tragen beide Satelliten unterschiedliche weitere Nutzlasten. Im November führten DLR-Wissenschaftler nun mit BIROS ein einzigartiges Experiment durch: AVANTI, ein "Katz-und-Maus-Spiel" im Weltraum. weiterlesen

Wie Forscher die neuesten Erdbeobachtungsdaten nutzen - Teil 3

20.10.2016 | von Bernadette Jung

Teil 3 folgt den Bewegungen unserer Erde: Wie verändert sich ihre Gestalt? Mit welcher Geschwindigkeit, und mit welchen Folgen? Die Satellitenmissionen TerraSAR-X und TanDEM-X bieten neue Perspektiven, die die Wissenschaftler zu neuen Ansätzen inspiriert. weiterlesen

Wie Forscher die neuesten Erdbeobachtungsdaten nutzen - Teil 2

19.10.2016 | von Bernadette Jung

Im zweiten Teil der Serie zum TerraSAR-X und TanDEM-X Science Meeting in Oberpfaffenhofen stellen wir weitere Anwendungsgebiete für Satellitendaten vor. Diesmal geht es zum Beispiel um die Bestimmung von Biomasse mit Hilfe der "Erdbeobachter aus dem All". Noch bis Donnerstag, 20. Oktober 2016 nutzen internationale Wissenschaftler den Kongress, um ihre Forschungsergebnisse zur satellitengestützten Erdbeobachtung zu zeigen und sich auszutauschen. weiterlesen

KIOST inertial DEM

Wie Forscher die neuesten Erdbeobachtungsdaten nutzen - Teil 1

18.10.2016 | von Bernadette Jung

Wissenschaftler aus der ganzen Welt sind in Oberpfaffenhofen zum TerraSAR-X und TanDEM-X Science Meeting zusammengekommen. Vier Tage lang, vom 17. bis 20. Oktober 2016 haben sie Gelegenheit, ihre Ergebnisse aus den Daten der zwei Erdbeobachtungsatellitenmissionen zu zeigen und sich auszutauschen. weiterlesen

Das BIROS-Team im Deutschen-Raumfahrt-Kontrollzentrum (GSOC) in Oberpfaffenhofen

BIROS an Erde…

04.07.2016

Nur etwa 15 Minuten dauerte es, bis sich BIROS, der Kleinsatellit zur Feuerfernerkundung, nach dem erfolgreichen Start der indischen Trägerrakete PSLV-C34 (Polar Satellite Launch Vehicle) am 22. Juni 2016 das erste Mal bei uns meldete. weiterlesen

BIROS: Ein Kleinsatellit auf Reisen

09.06.2016 | von Julia Heil

40 Grad und ungefähr 60 Prozent Luftfeuchtigkeit. Bei solchen Wetterbedingungen arbeitet das BIROS-Team gerne den größten Teil des Tages in den kühlen Reinräumen des indischen Satish Dhawan Space Centre (SHAR). weiterlesen

Erfolgreiche Formationsänderung der Satelliten

24.09.2014

Dem Raumsegment der Missionen TerraSAR-X und TanDEM-X standen wieder Tage der Veränderung ins Haus - und zwar die Änderung der Flugformation des Raumsegments. Der Grund dafür war der Übergang in eine neue Phase der Mission nachdem die Aufnahmen für das globale Höhenmodell Mitte September abgeschlossen wurden. weiterlesen

Tagebuch zum Satelliten-Swap - Drehung der Formation von TanDEM-X

09.08.2013

Zwischen dem 6. und 9. August 2013 stand nach einer langen Vorbereitung für das Team der TanDEM-X-Mission die spannende "Drehung der Formation" der beiden Satelliten TanDEM-X und TerraSAR-X auf dem Programm (engl. formation swap). weiterlesen

Die Drehung der Formation - Comic zur TanDEM-X-Mission

Die Drehung der Formation - Comic zur TanDEM-X-Mission

30.07.2013 | von Ralph Kahle

Uns steht eine spannende Aktion bevor. Anfang August (6. bis 9. August 2013) werden die beiden Satelliten der TanDEM-X Mission ihre Formation umkehren. Der Satellit TanDEM-X umläuft seinen Zwilling TerraSAR-X bisher noch entgegen dem Uhrzeigersinn. weiterlesen

Landsat 8 - am Rosenmontag ins All

12.02.2013

Seit über 40 Jahren liefern die Satelliten der amerikanischen Landsat-Serie multispektrale und thermale Bilddaten des gesamten Globus in gleichbleibender Qualität. Damit ist das Landsat-Datenarchiv zu einem wichtigen Werkzeug der Erdfernerkundung geworden. Mit seiner Hilfe können langfristige Entwicklungen am Erdboden sichtbar gemacht, der Einfluss des Menschen auf die Biosphäre erkundet und ein wissenschaftliches Ressourcenmanagement betrieben werden. weiterlesen

Pleiades-1B macht sich auf den Weg zu seinem Zwilling

29.11.2012

Aktualisierung: Nach der 24-stündigen Verschiebung ist die Sojus-STA am Sonntagmorgen um 03:03 Uhr MEZ erfolgreich gestartet. 55 Minuten später wurde der französische Erdbeobachtungssatellit Pleiades auf seiner Bahn ausgesetzt.

Das Tempo auf dem europäischen Weltraumbahnhof CSG bleibt unverändert hoch. Aktuell laufen die letzten Vorbereitungen für die Mission VS04 - die bereits vierte Startkampagne in den vergangenen neun Wochen. Nur drei Wochen nach der letzten Ariane steht schon die nächste Rakete auf der Startrampe in Französisch-Guyana - dieses Mal eine Sojus. weiterlesen

TET-1

TET-1, weitere Fortschritte

10.08.2012

In den vergangenen Tagen wurde die Commissioning Phase für den Satelliten TET-1 fortgesetzt. Die Zeit wurde genutzt, um das System im Orbit weiter auszutesten. So wurden beispielsweise Parameter der Satellitenbus-Software variiert, um so die Grenzen des Systems vorsichtig kennenzulernen und die Einstellungen für einen zuverlässigen und sicheren Betrieb festzulegen. weiterlesen