Artikel aus "2012"

zur Startseite

Eine politische Woche - mit traurigem Ende

In der vergangenen Arbeitswoche bekam das DLR besonders viel politische Aufmerksamkeit: Drei Bundesminister, ein Landesminister und zwei Staatssekretäre gaben sich die Klinke in die Hand. Derartige Kontakte sind für das DLR von immenser Bedeutung, da wir hier - anstelle einer quantitativen Bilanz im Sinne "Was passiert mit den Steuergeldern?" - unsere Forschung vor Ort erklären können. Das Wochenende stand dann leider ganz im traurigen Zeichen des Todes einer großen Persönlichkeit: Neil Armstrong.





weiterlesen

Raumfahrt | 10. August 2012 | von Elisabeth Mittelbach

TET-1, weitere Fortschritte

TET-1

In den vergangenen Tagen wurde die Commissioning Phase für den Satelliten TET-1 fortgesetzt. Die Zeit wurde genutzt, um das System im Orbit weiter auszutesten. So wurden beispielsweise Parameter der Satellitenbus-Software variiert, um so die Grenzen des Systems vorsichtig kennenzulernen und die Einstellungen für einen zuverlässigen und sicheren Betrieb festzulegen. weiterlesen

Curiosity…ein neugieriger Blick auf unseren Nachbarplaneten

Am Montag um 7:14 Uhr deutscher Zeit landete auf dem Mars ein NASA-Rover namens "Curiosity" (Neugier), der während der nächsten zwei Jahren mit seinen Sensoren Informationen über den Mars sammeln soll, die den Wissenschaftlern auf der Erde helfen werden, mehr über unseren Nachbarplaneten zu erfahren. Im Mittelpunkt steht die Frage der Existenz von Leben außerhalb unserer Erde. weiterlesen

Raumfahrt | 02. August 2012 | von Elisabeth Mittelbach

Ariane 5 startet heute Nacht mit Rekordladung

Genau vier Wochen nach dem letzten Start steht bereits die nächste Ariane auf der Startrampe! Am Europäischen Weltraumzentrum in Kourou laufen die letzten Startvorbereitungen für den bereits vierten Ariane-5-Start dieses Jahres (VA208). Am letzten Freitag fand bereits die Generalprobe statt und am Dienstag wurde das "Launch Readiness Review" erfolgreich durchgeführt. Nachdem die Rakete beim "Roll-Out" gestern zur Startrampe transportiert wurde, steht einem Start heute Nacht nichts mehr im Wege. Das Fenster für den Start der Ariane öffnet sich um 22:54 MESZ und schließt sich 57 Minuten später um 23:51 MESZ. Interessierte können den Start im Live-Stream von Arianespace verfolgen. weiterlesen

Raumfahrt | 01. August 2012 | von Elisabeth Mittelbach

Das war die IGARSS 2012!

Die vergangene Woche war faszinierend: Das bisher größte International Geoscience and Remote Sensing Symposium (IGARSS) fand in München statt. Mit mehr als 2700 Teilnehmern aus 68 Ländern und über 2500 wissenschaftlichen Präsentationen war die Veranstaltung eine großartige Plattform für wissenschaftlichen Austausch und Diskussionen rund um das Thema "Fernerkundung für eine dynamische Erde". Zu den Highlights der Konferenz gehörten die Envisat-Mission der ESA, die Zukunft der Erdbeobachtung und nicht zuletzt die DLR-Erdbeobachtungssatelliten TanDEM-X und TerraSAR-X . weiterlesen

Raumfahrt | 01. August 2012 | von Elisabeth Mittelbach

Übergang in den Routinebetrieb

Übergang in den Routinebetrieb

In den letzten Tagen wurde die Commissioning Phase, d. h. das Austesten aller Satellitensubsysteme (Power, Thermal, Telekommand/Telemetrie, Lageregelung, Nutzlastversorgungssystem) fortgesetzt. Ebenfalls wurden zum ersten Mal die Technologieexperimente in Betrieb genommen und Experimentdaten den jeweiligen Firmen und Instituten zur Verfügung gestellt. weiterlesen

Raumfahrt | 26. Juli 2012 | von Elisabeth Mittelbach

DLR-Webcast: IGARSS 2012 - Interview mit Dr. Manfred Zink, Projektleiter des TanDEM-X Bodensegments

Manfred_Zink_200

Die Satelliten TerraSAR-X und TanDEM-X übersteigen die Erwartungen der wissenschaftlichen Gemeinschaft. In welcher Hinsicht? Und was können wir in Zukunft von diesem Missionen erwarten? Während der Erdbeobachtungskonferenz IGARSS 2012 in München, sprachen wir mit Dr. Manfred Zink, dem Projektleiter des Bodensegments der Satelliten-Mission TanDEM-X und Abteilungsleiter am DLR-Institut für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme. Als Projektleiter ist er für den gesamten Ablauf der Mission verantwortlich: vom Formationsflug Satelliten TerraSAR-X und TanDEM-X bis zur Erstellung eines digitalen Höhenlinienmodells. weiterlesen

Raumfahrt | 26. Juli 2012 | von Elisabeth Mittelbach

DLR-Webcast (engl.): IGARSS-Konferenz in München - Interview mit Prof. Alberto Moreira und Dr. Yves-Louis Desnos

DLR-Webcast: IGARSS-Konferenz in München - Interview mit Prof. Alberto Moreira und Dr. Yves-Louis Desnos

Kurz vor Abschluss der IGARSS 2012, hatten wir die Gelegenheit, mit den beiden General Co-Chairs der IGARSS zu sprechen: Prof. Alberto Moreira, Direktor des DLR-Instituts für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme, und Yves-Louis Desnos, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung im Erdbeobachtungsprogramm-Direktorat der ESA. weiterlesen