Luftfahrt | 16. März 2018 | von Jens Wucherpfennig

Geheimnisvolle Aeroelastik: Warum sind Flugzeugflügel elastisch?

Quelle: DLR
Animation der im Standschwingungsversuch gemessenen Flügelbiegung

Warum sind Flügel von Flugzeugen nicht starr, sondern elastisch? Und wieso sind Flugzeuge trotzdem sicher? Antworten auf diese Fragen gibt ein neuer Kurzfilm des DLR.##markend##

Der deutsche Fernsehmoderator Fero Andersen hat dafür das Göttinger DLR-Institut für Aeroelastik besucht und sich auf die Spuren der ihm unbekannten Wissenschaft begeben. Bei einem Flug im DLR-Forschungsflieger kann er mit eigenen Augen sehen, wie sich die Flügel beim Start nach oben biegen. Anschließend begleitet der Moderator die Wissenschaftler in ihre Labore und Testeinrichtungen - immer auf der Suche, was hinter dem elastischen Flügel steckt.

TrackbackURL

Über den Autor

Jens Wucherpfennig ist seit Kindheit begeistert von der Luft- und Raumfahrt. Bereits vor seinem Studium der Politik und Geschichte begann er, als Journalist zu arbeiten und war einige Jahre Redakteur. zur Autorenseite

Keine Kommentare