Über den Autor

Philip Kausche

Philip Kausche hat an der TU Berlin Luft- und Raumfahrttechnik studiert. Sein generelles Interesse an Technik und Themen der Luft- und Raumfahrt wurde schon in der frühen Kindheit auf dem Segelflugplatz geweckt.

Nach Beendigung des Studiums im Jahr 2008 hat er in der Abteilung Triebwerksakustik des DLR-Instituts für Antriebstechnik als wissenschaftlicher Mitarbeiter seine berufliche Laufbahn aufgenommen. Während dieser Zeit forschte er an neuen aktiven und passiven Lärmminderungsmaßnahmen für zivile Luftfahrtantriebe. Nach seiner Promotion wechselte er im Jahr 2015 innerhalb des DLR von Berlin-Charlottenburg nach Bonn-Oberkassel in die Abteilung Trägersysteme des Raumfahrtmanagements. Seitdem betreut er dort u.a. als Projektmanager das Programm zur Nutzungsphase des europäischen Schwerlastträgers Ariane 5.

Er ist leidenschaftlicher Alltags- und Allwetterradler und in seiner Freizeit trifft man ihn oft in den Rheinauen an, wie er einer fliegenden Plastikscheibe hinterher rennt.

Beiträge von Philip Kausche

Raumfahrt | 05. September 2017

5 ist Trumpf: Countdown für Ariane 5 zu Start 5 in diesem Jahr

+++ Update: Der Start der Ariane 5 wurde gestern kurz vor Lift-off abgebrochen. Nach dem Zünden des Haupttriebwerks kam es zu einem automatischen Abbruch der Startsequenz, ausgelöst durch den Bordcomputer. Die Ursache ist noch nicht bekannt. +++ weiterlesen

Raumfahrt | 28. Juni 2017

Vierter Ariane-Start in diesem Jahr

+++ Update: Der Start der Ariane 5 letzte Nacht war erfolgreich. Dies was der 80. erfolgreiche Start einer Ariane 5 in Folge. +++ Heute Abend ist es wieder soweit. Eine schwer beladene Ariane 5 wird um voraussichtlich 22:59 Uhr deutscher Zeit ins Weltall starten. Dies wird bereits der vierte Start einer Ariane 5 in diesem Jahr sein. Etwa 20 Minuten vor dem Start beginnt die Liveübertragung. weiterlesen

Raumfahrt | 18. Mai 2017

Zweiter Sojus-Start aus Kourou in diesem Jahr

+++ Update: Der gestrige Start der Sojus war erfolgreich, der Satellit SES-15 befindet sich im Orbit. Für dieses Jahr sind keine weiteren Sojus-Starts mehr aus Kourou geplant. Wer den Start verpasst hat, kann ihn sich hier noch einmal ansehen. +++ Nach Beendigung des Streiks in Französisch-Guayana ist wieder Normalität in den Betrieb des europäischen Weltraumbahnhofs eingekehrt. Heute Nachmittag um voraussichtlich 13:54 Uhr mitteleuropäischer Zeit soll eine Sojus-Trägerrakete mit einem Telekommunikationssatelliten ins Weltall starten. weiterlesen

Raumfahrt | 04. Mai 2017 | 1 Kommentar

Ariane-Start am STAR-WARS-Tag

+++ Update: Der gestrige Start der Ariane 5 war erfolgreich. +++ Über sechs Wochen musste sich eine startbereite Ariane 5 gedulden, bis sie mit ihren Passagieren - zwei Kommunikationssatelliten - zum Startplatz gebracht werden konnte. Grund waren nicht etwa technische Probleme, sondern ein sehr viel schwerer vorherzusehendes Ereignis: ein Streik. weiterlesen

Raumfahrt | 06. März 2017

T minus 13 Stunden - Vega bringt europäisches Auge ins All

+++ Update: Die Vega-Rakete ist gestern Nacht erfolgreich gestartet. +++ Nachdem Sojus und Ariane das europäische Startjahr erfolgreich eröffnet haben, folgt nun Vega mit dem ersten Start im Jahr 2017. Europas kleinste aktive Trägerrakete wird kommende Nacht um 2:49 Uhr deutscher Zeit starten. An Bord: der europäische Erdbeobachtungssatellit Sentinel-2B. weiterlesen

Raumfahrt | 14. Februar 2017 | 2 Kommentare

Erster Ariane-Start in diesem Jahr

+++ Update: Der gestrige Start der Ariane 5 war erfolgreich. +++ Vor gut zwei Wochen eröffnete Sojus das europäische Startjahr 2017. Nun folgt Ariane 5 mit ihrem ersten Start in diesem Jahr. Der Schwerlastträger wird voraussichtlich um 22:39 Uhr deutscher Zeit vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guayana, abheben. An Bord der Ariane befinden sich zwei Telekommunikationssatelliten, die zusammen zirka 9,5 Tonnen Masse haben. weiterlesen

Raumfahrt | 27. Januar 2017 | 3 Kommentare

Erster europäischer Start in diesem Jahr

+++ Update: Die Sojus ist um 02:03 Uhr erfolgreich gestartet. +++ Auch in diesem Jahr versuche ich zu jedem Start aus Europa einen Blogbeitrag zu verfassen. Der erste ist für heute Nacht geplant. Um 2:03 Uhr deutscher Zeit soll eine "europäisierte" Sojus vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guayana, starten. weiterlesen

Raumfahrt | 05. Dezember 2016

Vorletzter Start von Kourou in diesem Jahr

+++ Update: Die Vega ist um 14:52 Uhr erfolgreich gestartet, der Satellit Göktürk-1 wurde knapp 57 Minuten später in seinem Orbit abgesetzt. Der nächste Vega-Start wird voraussichtlich im März 2017 stattfinden. +++ Während wir in Deutschland gerade den zweiten Advent hinter uns gebracht haben und langsam auch dem Letzten klar wird, dass wir unweigerlich auf Weihnachten zugehen, herrscht auf dem europäischen Weltraumbahnhof noch emsiger Betrieb. weiterlesen

Raumfahrt | 04. Oktober 2016

Ariane 5 bringt zwei Satelliten und ein ESA-Experiment ins All

+++ UPDATE: Der Ariane-Start gestern Abend war erfolgreich und ist damit der 74. erfolgreiche Start einer Ariane 5 in Folge. +++ Während wir in Deutschland gestern den Tag der Deutschen Einheit gefeiert haben, wurden in Kourou die letzten Vorbereitungen für einen Ariane-5-Start getroffen. Die Rakete steht inzwischen abflugbereit an ihrem Startplatz in Französisch-Guayana. weiterlesen

Raumfahrt | 15. September 2016

Vega startet Satellitenkameras für Peru und Google

Heute Nacht um 3:43 Uhr deutscher Zeit wird zum insgesamt siebten Mal der europäische Kleinlastträger Vega ins All starten. Vega hat gleich fünf kleine Erdbeobachtungssatelliten an Bord. Nachtaktive Menschen können sich den Start live unter www.arianespace.com ansehen. weiterlesen

Raumfahrt | 15. Juni 2016

Ariane 5 startet mit Rekordlast ins All

+++ Update 19.06.2016: Der gestrige Start der Ariane 5 war erfolgreich. +++ Update: Ariane-Start um 24 Stunden verschoben. +++ Am Donnerstag, den 16. Juni 2016, um 22:30 Uhr ist es mal wieder soweit: Eine Ariane 5-Trägerrakete wird zwei Satelliten ins Weltall bringen. Das Besondere an diesem Start: Noch nie hat eine Ariane 5 so eine große Last ins All transportieren müssen. weiterlesen

Raumfahrt | 09. März 2016

Ariane-Start noch vor dem Frühstück

Früh aufstehen hieß es für diejenigen, die heute Morgen einen Ariane 5-Start sehen wollten. Um 6:20 deutscher Zeit hob zum zweiten Mal in diesem Jahr eine Ariane 5 ECA vom europäischen Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana ab um einen Satelliten ins All zu bringen. Neben dem Transport eines Satelliten in den Orbit, wird dieser Ariane 5-Flug auch als Versuchsträger für die Entwicklung der Ariane 6 dienen. Mehr dazu weiter unten. weiterlesen

Raumfahrt | 27. Januar 2016

Ein Satellit reist ausnahmsweise allein

In der Nacht von Mittwoch, 27. Januar 2016, auf Donnerstag wird eine Ariane 5 ECA zum ersten Mal in diesem Jahr einen Satelliten ins All fliegen. Das Zeitfenster für den Start öffnet sich Donnerstag früh um kurz nach Mitternacht deutscher Zeit. Es wird von 0:20 bis 1:40 Uhr bestehen. In diesem Zeitfenster muss der Start erfolgen, um den Satelliten auf die für ihn vorgesehene orbitale Bahn zu befördern. weiterlesen

Raumfahrt | 10. November 2015

Sechster Ariane 5-Start in diesem Jahr

Heute Abend findet der letzte Ariane 5-Start für dieses Jahr statt. Die fast 55 Meter hohe und 780 Tonnen schwere Rakete soll zwischen 22:34 und 23:17 Uhr deutscher Zeit vom europäischen Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana starten. weiterlesen

Raumfahrt | 30. September 2015

Ariane-Start: E-Learning im Outback

Heute Abend startet eine Ariane 5 vom europäischen Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana ins All. Die Rakete wird zwei Telekommunikationssatelliten in einen Erdorbit bringen. Einer von ihnen wird ganz Australien mit schnellem Internet versorgen - das ist besonders wichtig für die Menschen und Familien, die im australischen Outback leben. weiterlesen

Raumfahrt | 20. August 2015

Ariane 5 bringt Telekommunikationssatelliten in den Orbit

Am europäischen Weltraumbahnhof in Kourou in Französisch Guayana herrscht momentan Hochbetrieb. Heute Abend soll eine Ariane 5 ECA erneut zwei Satelliten im Doppelstart in einem geostationären Transferorbit (GTO) absetzen. Der Start ist zwischen 22:10 Uhr und 23:56 Uhr deutscher Zeit geplant. weiterlesen

Raumfahrt | 15. Juli 2015

Ariane startet mit europäischem Wettersatelliten MSG-4

Heute Abend soll der europäische Schwerlastträger Ariane 5 vom Typ ECA vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou ins All starten. An Bord befinden sich der europäische Wettersatellit MSG-4 und der Telekommunikationssatellit Star One C4. weiterlesen

Raumfahrt | 27. Mai 2015

79. Start einer Ariane für heute geplant

Heute Abend startet eine Ariane 5 vom Typ ECA zum zweiten Mal in diesem Jahr vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou ins All, um zwei Satelliten in einem geostationären Transferorbit (GTO) abzusetzen. weiterlesen