PRISMA Blog

DLR's erweiterte Rendezvous-Demonstration mit Hilfe von GPS und optischer Navigation (ARGON

18.07.2012

Das DLR konnte die erweiterte Rendezvous-Demonstration mit Hilfe von GPS und optischer Navigation (ARGON) in der Zeit vom 23.-27. April 2012 erfolgreich mit PRISMA durchführen. Das ARGON Experiment demonstrierte ein Rendezvous aus großer Entfernung mit einem nicht kooperativen Ziel nur unter Verwendung von Winkeldaten. Beginnend in einem Abstand von 30km näherte MANGO sich dem passiven Zielsatelliten TANGO innerhalb von fünf Tagen Bodenbetrieb bis zu einem Sicherheitshaltepunkt in 3km Entfernung. weiterlesen

Vorbereitungen zum TET-Start in der heißen Phase

Vorbereitungen zum TET-Start in der heißen Phase

18.07.2012

Bei über 40°C in der Kasachischen Steppe ist man versucht, jede überflüssige Aktivität zu vermeiden. Auch über dem Startkomplex 31/6 auf dem Kosmodrom in Baikonur lastet die brütende Hitze, doch das Integrationsgebäude für die Nutzlast und die Sojus-Rakete ist natürlich klimatisiert. Hier drinnen herrscht emsige Geschäftigkeit, denn der geplante Starttermin steht kurz bevor. weiterlesen

Was so ein Freitag der 13. bringen kann ...

16.07.2012

Freitag der 13. In Paris. Ein Tag wie jeder andere? Nein, obwohl es nach einem ganz normalen ESA-Tag aussah, entwickelte sich die ESA-Sitzung in besonderer Weise. Die Bewertung, ob es sich nun um einen Unglückstag handelte oder es ein Tag des ganz normalen Chaos war, unterliegt einer persönlichen Beurteilung. weiterlesen

Tags:

IGARSS 2012

Erdbeobachtung aus dem Weltraum - IGARSS 2012

16.07.2012

Der Countdown läuft. Nur noch 6 Tage, dann beginnt das "International Geoscience und Remote Sensing Symposium, IGARSS 2012". Vom 22. bis 27. Juli 2012 findet eine der wichtigsten Konferenzen über Geowissenschaften und Fernerkundung im Internationalen Kongresszentrum in München statt. Im IGARSS-Blog berichten wir in deutscher und englischer Sprache über Neuigkeiten, Hintergründe und Wissenswertes rund um das Symposium. Es wird jede Menge Fotos und Videos mit Experten der Erdbeobachtung und Fernerkundung geben. weiterlesen

Besuch auf der Farnborough Airshow

11.07.2012

Neben der ILA in Berlin und Le Bourget in Paris ist die zur Zeit stattfindende Farnborough Airshow die dritte große Leistungsshow der Luft- und Raumfahrt in Europa. Mein erstmaliger Besuch dieser Veranstaltung galt entsprechend auch beiden Themen gleichermaßen. Anreise, Zugang und Zeitplan waren umfassende Herausforderungen, die zu meistern ein Vergnügen mit Ecken und Kanten war. weiterlesen

Tags:

Ohne Verzögerung in den Orbit

06.07.2012

Am späten Abend, pünktlich zur Öffnung des Startfensters um 23:36 MESZ, startete die Ariane 5ECA VA207 erfolgreich mit den beiden Satelliten Echostar-17 und MSG-3 an Bord. Nur rund 34 Minuten später wurden die beiden Nutzlasten auf einer geostationären Transferbahn abgesetzt. Es war bereits der 49. erfolgreiche Start einer Ariane 5 in Serie und der dritte in diesem Jahr.







weiterlesen

Ariane 5 mit einem Wetter- und einem Kommunikationssatelliten vor Start in Kourou

05.07.2012

Heute Nacht ist es wieder soweit! Am Europäischen Weltraumzentrum in Kourou laufen aktuell die letzten Startvorbereitungen für den dritten Ariane-5-Start dieses Jahres (VA207). Nach dem am Dienstag erfolgreich durchgeführten "Launch Readiness Review" und dem gestrigen Roll-out der Rakete auf die Startrampe, steht dem Start heute Nacht formal nichts mehr im Wege. Das Startfenster für den Start der Ariane öffnet sich um 23:36 MESZ heute Abend und schließt sich 29 Minuten später morgen um 00:05 MESZ. Der Start kann im Live-Stream von Arianespace verfolgt werden. weiterlesen