Sechster Ariane 5-Start in diesem Jahr

10.11.2015 | von Philip Kausche

Heute Abend findet der letzte Ariane 5-Start für dieses Jahr statt. Die fast 55 Meter hohe und 780 Tonnen schwere Rakete soll zwischen 22:34 und 23:17 Uhr deutscher Zeit vom europäischen Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana starten. weiterlesen

Das Siegerbild des Namenswettbewerbs für den australischen Satelliten - gemalt von der sechsjährigen Bailey Brooks.

Ariane-Start: E-Learning im Outback

30.09.2015 | von Philip Kausche

Heute Abend startet eine Ariane 5 vom europäischen Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana ins All. Die Rakete wird zwei Telekommunikationssatelliten in einen Erdorbit bringen. Einer von ihnen wird ganz Australien mit schnellem Internet versorgen - das ist besonders wichtig für die Menschen und Familien, die im australischen Outback leben. weiterlesen

Intergration der Satelliten auf der Ariane 5

Ariane 5 bringt Telekommunikationssatelliten in den Orbit

20.08.2015 | von Philip Kausche

Am europäischen Weltraumbahnhof in Kourou in Französisch Guayana herrscht momentan Hochbetrieb. Heute Abend soll eine Ariane 5 ECA erneut zwei Satelliten im Doppelstart in einem geostationären Transferorbit (GTO) absetzen. Der Start ist zwischen 22:10 Uhr und 23:56 Uhr deutscher Zeit geplant. weiterlesen

Der Transporter bringt die Satelliten zum Weltraumbahnhof

Ariane startet mit 8770 Kilogramm Nutzlast

25.07.2013

+++Update: Ariane erfolgreich gestartet+++ Nach dem großartigen Start von ATV-4 zur ISS Anfang Juni 2013 und dem Sojus-Start vor vier Wochen kehrt wieder so etwas wie Routine in den Betrieb am europäischen Raumfahrtzentrum in Kourou ein: Der nächste Start (25.07.2013 ab 21:53 Uhr (MESZ)) ist eine „Ariane 5ECA-Standardmission“, die zwei kommerzielle Satelliten in den geostationären Transferorbit (GEO) bringen sollen. weiterlesen

Rushhour auf dem Raumfahrtbahnhof in Kourou

09.11.2012

Im europäischen Raumfahrtzentrum CSG in Französisch-Guyana geht es mit hoher Schlagzahl weiter! Innerhalb von sechs Wochen steht mit einer Ariane 5 für die Mission VA210 bereits die dritte Rakete startbereit auf der Rampe. weiterlesen