Jan Wörner Blog | 17. November 2014 | von Jan Wörner

Eine Woche? DIE WOCHE!

Quelle: DLR (CC-BY 3.0).
Wenige Minuten nach der Landung mit Alexander Gerst am Flughafen Köln-Bonn.

Die vergangene Woche war schlicht der Hammer. In meiner Position als Vorstandsvorsitzender gibt es häufig intensive Erfahrungen, insbesondere begeistern mich immer wieder die Leistungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich mit vollem Engagement für ihre Sache und damit für das DLR einsetzen. Und ich bin es durchaus gewöhnt, dass viele Termine zu beachten sind. Diese Woche aber war sehr speziell: Alexander Gerst zurück von der ISS, Rosetta und Philae und Diskussionen in Vorbereitung der ESA-Ministerratskonferenz. Jedes Thema allein bietet genug Stoff für einen Blog. weiterlesen

Jan Wörner Blog | 02. Juni 2014 | von Jan Wörner

ILA Berlin und Start von Alexander Gerst

Quelle: DLR (CC-BY 3.0)
Alexander Gerst und ich kurz vor seinem Start zur ISS.

Eine Woche Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin bedeutet für das DLR nicht nur eine sehr lange und intensive Vorbereitungszeit, minutengenaue Planung und Durchführung vor Ort, sondern zugleich die Bereitschaft, auf immer wieder auftretende unvorhergesehene und unvorhersehbare Situationen zu reagieren. Viele Menschen müssen an einem Strang ziehen, damit die Gesamtveranstaltung zum Erfolg wird. Darüber hinaus ist man ständig auch auf andere angewiesen. Insofern ähnelt die ILA durchaus einer Raumfahrtmission, wenn auch sehr viel bodenständiger. weiterlesen

Jan Wörner Blog | 26. November 2012 | von Jan Wörner | 9 Kommentare

ESA-Ministerratskonferenz - eine persönliche Betrachtung

ESA-Ministerratskonferenz 2012. Bild: DLR/Thilo Kranz, CC-BY.

In meinem letzten Blogeintrag habe ich auf die Vorbereitungen der Ratstagung auf Ministerebene der Europäischen Weltraumorganisation ESA in Neapel hingewiesen und die zentralen Themen "Zukunft der ESA", "Trägersysteme" und "Nutzung der Internationalen Raumstation ISS" benannt. Nun, da die Konferenz vorüber ist, ist es an der Zeit, eine Bilanz zu ziehen. An dieser Stelle will ich eher meine persönlichen Erfahrungen beleuchten, die Fakten bzw. Beschlüsse sind durch die Medien hinlänglich bekannt. weiterlesen

Jan Wörner Blog | 16. Mai 2012 | von Jan Wörner

Long time no see ...

Jan Woerner, ISS Symposium 2012, Berlin. Bild: ESA, J. Mai.

Seit meinem letzten Blogeintrag zum Start des dritten europäischen Raumtransporters ATV-3 ist eine relativ lange Zeit vergangen. Grund ist keine "Blogmüdigkeit" meinerseits, sondern die vielen Aktivitäten, die mir die Ruhe für einen Eintrag nicht recht geben wollten. Dies ist allerdings eine schwache Begründung, denn der Zeitaufwand für einen Blogeintrag ist tatsächlich nicht sehr hoch. Sie sollen über meine Arbeit als Vorstandsvorsitzender jenseits der "normalen" Kommunikationskanäle berichten und so allen Interessierten, extern wie DLR-intern, einen etwas tieferen Einblick ermöglichen. weiterlesen

ESA-Ratssitzung und Empfang beim deutschen Botschafter in Paris

Am 16. und 17. März 2011 fand in Paris eine wichtige Sitzung des ESA-Rats statt: Es ging unter anderem um die Internationale Raumstation ISS, die Sicherstellung des europäischen Zugangs zum Weltraum und die Bestätigung von ESA-Direktoren. Am ersten Abend der Ratssitzung haben der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Paris, Reinhard Schäfers, und ich in die Botschaftsresidenz eingeladen. Es war ein guter Anlass, um nicht nur über die deutsche Raumfahrtstrategie im Allgemeinen sondern auch über die Einordnung der Raumfahrtaktivitäten in einer Zeit, in der wir alle von den Nachrichten über die Ereignisse in Japan bedrückt und besorgt sind, zu sprechen. weiterlesen