KommBlog
 
 

Episode 2 "Missionsplanung" des Podcasts Raumzeit

12. November 2010, 14.28, Henning Krause, 4 Kommentar/e
In der zweite Folge des neuen Podcasts "Raumzeit" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) geht es um die Planung von Raumfahrt-Missionen. Im Gespräch mit Moderator Tim Pritlove erläutert Missionsanalyst Markus Landgraf vom Europäischen Weltraum-Kontrollzentrum (ESOC) der ESA in Darmstadt die verschiedenen Etappen einer Mission: von der Idee über die Planung und den Bau des Raumschiffs bis zur Missionsdurchführung. Ein spannender Einblick in aktive Raumfahrt bis zu dem Moment, in dem der Countdown beginnt.

Download: Raumzeit, Episode 2 (MP3, 104MB, Dauer: 1 Stunde, 51 Minuten) - Links zu den besprochenen Themen im Raumzeit-Blog

 Raumzeit, Episode 2

Alle Episoden des Raumzeit-Podcast stehen unter der offenen Creative Commons-Lizenz CC-BY-NC-ND 3.0. Rechte: DLR/ESA/Tim Pritlove.

Über Raumzeit

Der Raumfahrt-Podcast Raumzeit ist ein gemeinsames Projekt von DLR und ESA. Moderator Tim Pritlove erörtert in jeder Folge mit einem Experten ein Thema in einem ausführlichen Gespräch. Dabei geht es um die Raumfahrt in Deutschland, Europa und der Welt. Raumzeit gibt es auch bei iTunes, als Feed, auf Twitter und auf Facebook. Wir freuen uns über Feedback und Themen-Wünsche in den Kommentaren. Weitere Informationen zum Podcast im Blogeintrag vom 8. November 2010

Bild oben: Rosetta-Raumschiff, Bild: ESA.


Trackback URL
Bitte geben Sie den Code der Grafik ein um die Trackback Url zu erhalten:
Captcha
Captcha refresh Captcha Image
Bitte geben Sie zur Überprüfung die in der Grafik erkennbaren Zeichen ein:

Trackback URL anzeigen
Kommentare
  • Von Henri am 13.11.2010
    Yay! Klasse, schon wieder eine neue Folge. In welchem Rhythmus kann man den jetzt mit neuen Folgen rechnen? Kommt am Montag schon die nächste? ;-)
  • Von Henri am 13.11.2010
    Ach ja, Ein AStronauteninterview wäre natürlich mal klasse.
  • Von Jürgen am 13.11.2010
    Sehr informativer Podcast und gleichzeitig kein bisschen trocken. Die ESA-Missionen gehen meiner Meinung nach in der Öffentlichkeit oft unter. Extrem erhellend fand ich die lange Vorausplanung. Für den nicht Informierten beginnt eine Mission tatsächlich mit dem Start einer Rakete. Das hier soviel Arbeit schon vorher passiert war mit vorher nicht klar. Danke für den super Podcast!
  • Von Marcel Kemp am 19.11.2010
    Hallo zusammen, ein wirklich gelungener Podcast. Ich finde super, wie genau Markus Landgraf das erklärt und man auch ein gutes Gefühl dafür bekommt, daß unsere Steuergelder sinnvoll für die Raumfahrt eingesetzt werden. Noch eine Bitte: Bei der ersten Episode fand ich sehr gut, daß man Tim und den Gesprächspartner auch im Foto sehen könnte. Das fehlt mir nun ein wenig, hier weiss ich dann ja nicht, wie Markus Landgraf, der irgendwie total jung und nett rüberkommt, aussieht. Daher: Könnt Ihr nicht oder kann Tim nicht bei jedem Gespräch auch ein Foto machen? Danke und weiter so, Marcel