Komm Blog | 15. Februar 2012 | von Andrea Schaub | 4 Kommentare

DLR für unterwegs: Mobilversion online

m.dlr.de: Neue Mobil-Version Online!

Alle aktuellen Nachrichten, Infos zu den DLR-Standorten, Instituten und Missionen sind ab sofort auch über eine Version für Smartphones abrufbar. Einfach www.dlr.de oder m.dlr.de auf Ihrem Mobilgerät eintippen, fertig!

Neue Mobil-Version Onlin!Die neue Mobil-Website ist für Touchscreens optimiert und bietet auch unterwegs übersichtlich und einfach strukturiert alle relevanten Informationen zum DLR. Ob Nachrichten, Fotos oder Videos - ab sofort können über m.dlr.de die aktuellsten Informationen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf dem Handy abgerufen werden - in deutscher oder englischer Sprache.

Eine so genannte Browserweiche sorgt dafür, das bei Eingabe von www.dlr.de auf einem Smartphone automatisch die Mobilversion geladen wird. Durch Eingabe von m.dlr.de gelangt man aber auch direkt dorthin.

Das bietet die neue Mobilversion:

  • Neurste Nachrichten, Bilder und Videos zu den DLR-Forschungsthemen Luftfahrt, Raumfahrt, Energie und Verkehr
  • Neuigkeiten aus den DLR-Standorten
  • Schnellzugriff über die Suche, getrennt nach Mobil- und Standardwebinhalten
  • schnelles "Posten" von DLR-Nachrichten auf Facebook, Twitter oder via Mail

Die Mobilversion unterstützt folgende Betriebssysteme

Symbian, Windows Mobile Phone 7, Blackberry, iOS und Android.

TrackbackURL

Über den Autor

Andrea Schaub ist Mitglied des Onlineteams, Fachabteilung Crossmedia in der DLR-Kommunikation in Köln. Als Portalmanagerin ist sie neben der Redaktion und Produktion multimedialer Inhalte auch für die Leitung regelmäßiger Projekte zur Neugestaltung und Weiterentwicklung des Webportals zuständig. zur Autorenseite

Kommentare

4 Kommentare | RSS-Feed Kommentare
Tomaro
15. Februar 2012 um 11:44 Uhr

Wie schön, dass da tatsächlich noch jemand an die "Dinosaurier-Hüter"denkt - Windows Mobile wird noch ausdrücklich unterstützt, danke!

Marco Trovatello, DLR Crossmedia
15. Februar 2012 um 13:57 Uhr

Wobei wir fairerweise in puncto Windows noch ergänzen müssen, dass DLR Mobil erst ab Windows Mobile 7 kompatibel ist. Der Aufwand einer Anpassung an ältere Versionen (6.5.) wäre einfach zu hoch gewesen.

Daniel Sauder
15. Februar 2012 um 16:24 Uhr

Dann sollten Sie es korrekterweise Windows Phone 7 nennen. Der Name Windows Mobile wird seit 7 nicht mehr von Microsoft verwendet.
Wird das Mobildesign auch noch für die Institutsseiten umgesetzt?

Marco Trovatello, DLR Crossmedia
15. Februar 2012 um 17:15 Uhr

@Daniel Sauder: Danke für den Hinweis, ist erledigt. Und nein, für die Websites der DLR-Institute und -Einrichtungen, deren Design ja im Vergleich zum DLR-Portal deutlich reduzierter ist und die entsprechend auf mobilen Endgeräten per se gut dargestellt werden, wird es kein eigenes Mobildesign geben.