Komm Blog | 20. April 2010 | 1 Kommentar

Flugweg und Höhenprofil des Falcon-Flugs vom 19. April 2010

Route Falcon

Gestern flog das DLR-Forschungsflugzeug "Falcon 20E" zu Messungen der Vulkanasche-Wolke über Deutschland. Wir haben gestern dazu viel getwittert. Heute Nachmittag haben wir eine Karte des Flugwegs und das Höhenprofil erhalten. An der Karte erkennt man die Route der Falcon: von ihrem Heimatflughafen Oberpfaffenhofen bei München nach Leipzig, dann über Hamburg nach Bilthoven (Niederlande) und zurück über Stuttgart nach Oberpfaffenhofen.

Das Höhenprofil zeigt: Auf dem Flug von Oberpfaffenhofen nach Norden wurde zuerst Leipzig angesteuert. Dort hat die Falcon einen Abstieg bis auf circa zwei Kilometer Höhe durchgeführt und ist dann wieder auf das Reiseflugniveau aufgestiegen. Während des weiteren Fluges wurde in Höhen zwischen zwei und zwölf Kilometern gemessen.

Alle DLR-Informationen zum Thema gibt es auf der Themenseite zur Vulkanasche-Wolke.

Höhenprofil

Bild oben: Google/DLR, Bild unten: DLR.

TrackbackURL

Kommentare

1 Kommentar | RSS-Feed Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert mit *:

Kommentare werden moderiert - bitte beachten Sie die Blogregeln!

Bernd Elend
21. April 2010 um 13:30 Uhr

Die wesentliche Frage, die sich mir jetzt stellt ist: Passt das Messergebnis zur Simulation?