Energie Blog | 27. Januar 2010 | von Dorothee Bürkle | 1 Kommentar

Wissenschaftsjahr "Die Zukunft der Energie" offiziell eröffnet

Die Bundesforschungsministerin Annette Schavan hat am 26. Januar 2010 im Berliner Energie-Forum das Wissenschaftsjahr der Energie offiziell eröffnet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen dabei vor allem die Energieforscher. In einem Kurzfilm erzählten sie, was sie antreibt und wie sie dazu kamen, heute für die Energieversorgung der Zukunft zu forschen. weiterlesen

Energie-Frage der Woche: Fahren wir in zwanzig Jahren nur noch mit Elektroautos?

Erste Klein- und Sportwagen mit reinem Elektroantrieb sind bereits auf dem Markt. Doch sie kosten noch ein Vielfaches mehr als Autos mit klassischen Diesel- oder Benzinmotoren und haben gerade mal Reichweiten von gut 100 Kilometern. Nur leichte, leistungsfähige und günstige Lithiumionen-Akkus werden dem Elektroauto zum Durchbruch verhelfen können. Werden solche Stromspeicher in nächster Zeit die Serienreife erreichen? weiterlesen

Energie-Frage der Woche: Der Autoauspuff als Stromquelle?

In Autos mit Verbrennungsmotoren verpufft ein Großteil der in Diesel oder Benzin gespeicherten Energie als Abwärme. Gerade diese heißen Abgase wollen weltweit immer mehr Wissenschaftler für eine effiziente Stromgewinnung nutzen. Sie entwickeln und testen thermoelektrische Generatoren, die aus Temperaturunterschieden von mehreren hundert Grad elektrischen Strom erzeugen können. Doch spart Strom aus heißen Autoabgasen wirklich Treibstoff? weiterlesen

Energie-Frage der Woche: Wie viel Energie schickt uns die Sonne jeden Tag?

Unsere Sonne ist ein gigantischer Fusionsreaktor, mit einer Lebensdauer von etwa zehn Milliarden Jahren. Gerade einmal die Hälfte dieser für Menschen unvorstellbaren Zeit ist verstrichen. So wird unser im astronomischen Vergleich eigentlich sehr gewöhnliche Stern immer noch viel Energie zur Erde strahlen, wenn Uran, Kohle, Gas oder Erdöl längst aufgebraucht sein werden. Wie viel der Energie der Sonne kommt bei uns auf der Erde an? weiterlesen

Energie Blog | 12. Januar 2010 | von Dorothee Bürkle | 1 Kommentar

Welche Energie nutzen wir in Zukunft? DLR EnergieBlog zum Wissenschaftjahr der Energie

Können wir in Zukunft einfach die Sonne tanken? Wie lange reichen die Ölvorräte auf der Erde noch aus? Welche Energie werden unsere Enkel nutzen? Viele Menschen fragen nach der Zukunft unserer Energieversorgung und viele Wissenschaftler forschern daran. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Wissenschaftsjahr 2010 unter das Motto "Die Zukunft der Energie" gestellt. Im DLR EnergieBlog wird der Wissenschaftsjournalist Jan Oliver Löfken in diesem Jahr jede Woche eine Frage zum Thema Energie beantworten. weiterlesen