Über den Autor

Jan Wörner

Im Jan-Wörner-Blog bloggt der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Johann-Dietrich "Jan" Wörner, selbst - kein Schwindel! Jan Wörner schreibt alle Blogeinträge selbst und leitet diese dann lediglich an die DLR-Kommunikation zur Online-Produktion, in deren Rahmen auch Lektorat und Bildrecherche erledigt werden, und anschließenden Veröffentlichung weiter.

Prof. Dr.-Ing. Johann-Dietrich Wörner wurde 1954 in Kassel geboren. Seit dem 01. März 2007 ist er Vorsitzender des Vorstandes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Nach seinem Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Berlin und der Technischen Hochschule Darmstadt, wo er im Jahr 1985 promovierte, arbeitete Wörner bis 1990 im Ingenieurbüro König und Heunisch. 1982 ging er für einen Forschungsaufenthalt zum Thema "Erdbebensicherheit" für zwei Jahre nach Japan. 1990 wurde Wörner an die Technische Hochschule Darmstadt berufen und übernahm die Leitung der Prüf- und Versuchsanstalt. Bevor Wörner 1995 zum Präsidenten der Technischen Universität Darmstadt gewählt wurde und diese in die Autonomie führte, war er Dekan des Fachbereichs Bauingenieurwesen.

Beiträge von Jan Wörner

Komm Blog | 12. Juli 2011 | 8 Kommentare

DLR-Webportal in neuem Glanz

Es ist nun endlich fertig, das neu gestaltete Webportal des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) - und hat sich für seine rund 500.000 Besucher ordentlich in Schale geschmissen. Wir haben lange am so genannten Re-Design gearbeitet, und sind mit dem Resultat mehr als zufrieden. weiterlesen

Komm Blog | 12. Juli 2011 | 8 Kommentare

Redesigned DLR web portal online

Finished at last! The redesigned web portal for the German Aerospace Center (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt; DLR) is ready to receive the first of its close to 500,000 visitors per month. We have been working on the redesign for some time now, and are more than pleased with the result. weiterlesen

Jan Wörner Blog | 08. September 2010

Geodaten und Beschränkungen

Als am 2. September 2010 gleich mehrere Minister das DLR besuchten (siehe meinen Blogeintrag vom 3. September) ging es unter anderem auch um die Verwendung von Satellitendaten im Rahmen humanitärer und anderer Notfälle. Bilder aus dem All sowie aus anderen Quellen können in schwierigen Situationen einen raschen Überblick sichern und so Hilfsaktionen vorbereiten und unterstützen. Diese wichtige Aufgabe trifft auf den aktuellen Hype um die Frage nach Persönlichkeits- und Bildrechten, nicht nur im Rahmen von Google Street View. weiterlesen

Jan Wörner Blog | 25. Mai 2010

Alle wollen Sicherheit

Auf einer Tagung der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) Ende März 2010 war ich zu einem Vortrag "Raumfahrtanwendungen und gesamtstaatliche Sicherheit“ mit anschließender Podiumsdiskussion eingeladen. Außer mir traten Evert Dudok, Vizepräsident des Bundesverbands der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) und Geschäftsführer EADS Astrium) und Dr. Volker Liebig (Direktor Erdbeobachtung, European Space Agency) auf. Vorträge und Diskussion belegten: Alle wollen Sicherheit, eine genaue inhaltliche Festlegung und Positionierung der verschiedenen Akteure ist dringend notwendig und muss in eine Raumfahrtstrategie eingebunden werden. weiterlesen