Über den Autor

Jan Wörner

Im Jan-Wörner-Blog bloggt der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Johann-Dietrich "Jan" Wörner, selbst - kein Schwindel! Jan Wörner schreibt alle Blogeinträge selbst und leitet diese dann lediglich an die DLR-Kommunikation zur Online-Produktion, in deren Rahmen auch Lektorat und Bildrecherche erledigt werden, und anschließenden Veröffentlichung weiter.

Prof. Dr.-Ing. Johann-Dietrich Wörner wurde 1954 in Kassel geboren. Seit dem 01. März 2007 ist er Vorsitzender des Vorstandes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Nach seinem Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Berlin und der Technischen Hochschule Darmstadt, wo er im Jahr 1985 promovierte, arbeitete Wörner bis 1990 im Ingenieurbüro König und Heunisch. 1982 ging er für einen Forschungsaufenthalt zum Thema "Erdbebensicherheit" für zwei Jahre nach Japan. 1990 wurde Wörner an die Technische Hochschule Darmstadt berufen und übernahm die Leitung der Prüf- und Versuchsanstalt. Bevor Wörner 1995 zum Präsidenten der Technischen Universität Darmstadt gewählt wurde und diese in die Autonomie führte, war er Dekan des Fachbereichs Bauingenieurwesen.

Beiträge von Jan Wörner

Komm Blog | 08. Juli 2011 | 2 Kommentare

Raumzeit 19: Das Space Shuttle

Ende einer Ära: Das Space Shuttle-Programm der NASA endet in diesem Monat mit dem Start der letzten Raumfähre und einem letzten Flug zur Internationalen Raumstation. Als eine Ikone der Raumfahrt gefeiert hat das "Space Transportation System" in nun bald 135 Missionen eine große Missionsvielfalt an den Tag gelegt und letztlich den Aufbau der ISS überhaupt erst ermöglicht. weiterlesen

Jan Wörner Blog | 16. Mai 2011

Gedanken zum Abschied

Am heutigen Montag startete das Space Shuttle Endeavour zur Internationalen Raumstation ISS. An Bord befindet sich das wissenschaftliche Großgerät AMS, das Hinweise auf Dunkle Materie und Antimaterie entdecken soll. Der Flug ist der Letzte der Endeavour, zugleich läutet er das Ende der Shuttle-Ära ein. Parallel zu diesem eher technischen Abschied mussten wir auch Thomas Reiter verabschieden, der seit Mitte April als Direktor für "Human Spaceflight and Operations" der Europäischen Weltraumorganisation ESA tätig ist. Zwei Abschiede im Raumfahrtbereich – Grund genug für mich, über grundsätzliche Fragen der Raumfahrt nachzudenken. weiterlesen

Jan Wörner Blog | 16. Mai 2011

Reflections on parting

On 16 May, the Space Shuttle Endeavour was launched en route to the International Space Station (ISS). On board was the large science experiment, AMS, designed to look for evidence of dark matter and antimatter. The flight is Endeavour's last, and it heralds the end of the shuttle era. In parallel with this somewhat technical farewell, we have also had to say goodbye to Thomas Reiter, who has been Director of Human Spaceflight and Operations for the European Space Agency (ESA)since mid-April. Two departures in the area of space exploration were sufficient reason for me to start reflecting on fundamental issues in spaceflight. weiterlesen

Komm Blog | 25. Mai 2010 | 4 Kommentare

Sonnentransit der ISS

DLR-Mitarbeiter Thilo Kranz hat in seiner Freizeit am vergangenen Sonntag ein tolles Bild geschossen, das wir unseren Blog-Leserinnen und -Lesern nicht vorenthalten wollen. Es zeigt einen Sonnentransit der Internationalen Raumstation ISS mit angedocktem Space Shuttle. weiterlesen

Komm Blog | 25. Mai 2010 | 4 Kommentare

ISS Sun transit

DLR staff member Thilo Kranz took this great image in his leisure time last Sunday. It shows a transit of the Sun by the International Space Station ISS with Space Shuttle Atlantis docked. weiterlesen

Jan Wörner Blog | 08. Februar 2010 | 2 Kommentare

Kennedy Space Center: Hier sind der Atem und die Tradition der Raumfahrt spürbar

Den geplanten Start des Space Shuttle Endeavour mit den europäischen Elementen Cupola und Node 3 wollte ich nutzen, um den persönlichen Kontakt mit verschiedenen Akteuren der Raumfahrt zu intensivieren. Im Mittelpunkt der Gespräche standen natürlich die aktuelle Mission, aber auch Themen wie die Auftragsvergabe für die dritte Generation von Wettersatelliten und der vor einer Woche veröffentlichte Plan der Obama-Regierung für die Raumfahrt in den nächsten Jahren. weiterlesen

Jan Wörner Blog | 08. Februar 2010 | 2 Kommentare

Kennedy Space Center; you can feel the breath and the tradition of spaceflight

I had planned to use the launch of the shuttle Endeavour with the European elements Node 3 and Cupola to intensify personal contacts with various participants in the space sector. The focus of our talks was on the current mission, of course, but they also addressed issues such as the procurement of Meteosat Third Generation and the Obama administration’s plan for space in the coming years, published a week ago. weiterlesen