Über den Autor

Dietmar Lilienthal

Dr. Dietmar Lilienthal ist seit 15 Jahren im SOFIA-Projekt tätig und hat die elektrische und S/W-Integration des SOFIA-Teleskops in die 747SP in den USA mit begleitet. Er hat die vertraglichen Voraussetzungen für die Gründung des Deutschen SOFIA Instituts (DSI) an der Universität Stuttgart geschaffen und während der schwierigen Phase des Transfers des SOFIA-Fliegers von Waco, Texas an das SOFIA-Betriebszentrum des NASA Dryden Flight Research Centers in Südkalifornien das Projekt im DLR geleitet.

Seit der eigenverantwortlichen Übernahme der Betriebsaufgaben durch das DSI widmet er sich neben seiner Arbeit als Projektleiter BepiColombo, Gaia und EUCLID der Betreuung der Nahtstellen zu den deutschen Instrumenten GREAT und FIFI-LS und deren wissenschaftlichem Einsatz auf SOFIA.

Beiträge von Dietmar Lilienthal

SOFIA Blog | 12. Februar 2014

Deutsche Lehrer erkundeten mit SOFIA den Sternenhimmel

In der letzten Januar- und der ersten Februarwoche war SOFIA, die fliegende Sternwarte von NASA und DLR, wieder über dem kalifornischen Himmel unterwegs. Mit im Einsatz: Das deutsche Instrument GREAT. Im Rahmen des SOFIA-Bildungsprogramms hatte das im Auftrag des DLR Raumfahrtmanagements tätige Deutsche SOFIA Institut (DSI) an der Universität Stuttgart den Mitflug für vier deutsche Lehrer organisiert: Jörg Dewitz, Sven Hanssen, Olaf Hofschulz und Uwe Schierhorn. Sie begleiten SOFIA seit mehreren Jahren und behandeln astronomische Themen in Theorie und Praxis in ihrem Unterricht. weiterlesen