Raumfahrt | 16. Dezember 2010 | 3 Kommentare

Episode 5 des Podcasts Raumzeit: Planetenforschung

Planeten
Planeten

Die Planeten - die "Wanderer" am Himmel - sind die Spaltprodukte der Entstehung unserer Sonne und Basis unserer Existenz. Aber was bedingte die Entstehung von Planeten, war sie ein Zufall oder unvermeidlich? Und was befördete das Aufkommen von Leben auf der Erde? Antworten gibt im Gespräch mit Moderator Tim Pritlove Ulrich Köhler vom Institut für Planetenforschung des DLR.

Weitere Themen sind unter anderem: Gasplaneten, Steinplaneten und Monde, die Verteilung der Materie im Sonnensystem, Missionen zum Jupiter und Saturn, warum uns der Mond immer nur eine Seite zeigt, wie ein Planet entsteht, Voraussetzungen für die Entstehung von Leben, Ursachen der Wasserkanäle auf dem Mars, Wasserkrusten und -ozeane auf den Eismonden der Gasplaneten, kommende Raumfahrtmissionen zur Planetenerkundung sowie aktuelle und zukünftige Mondforschung.

Download: Raumzeit, Episode 5 (MP3, 125MB, Dauer: 2 Stunden, 13 Minuten) - Links zu den besprochenen Themen im Raumzeit-Blog

 

 Raumzeit, Episode 5

 

Alle Episoden des Raumzeit-Podcast stehen unter der offenen Creative Commons-Lizenz CC-BY-NC-ND 3.0. Rechte: DLR/ESA/Tim Pritlove.

Über Raumzeit

Der Raumfahrt-Podcast Raumzeit ist ein gemeinsames Projekt von DLR und ESA. Moderator Tim Pritlove erörtert in jeder Folge mit einem Experten ein Thema in einem ausführlichen Gespräch. Dabei geht es um die Raumfahrt in Deutschland, Europa und der Welt. Raumzeit gibt es auch kostenlos bei iTunes, als Feed, auf Twitter und auf Facebook. Wir freuen uns über Feedback und Themen-Wünsche in den Kommentaren. Weitere Informationen zum Podcast im Blogeintrag vom 8. November 2010. Alle Episoden finden Sie im Raumzeit-Archiv.

Bild oben: Erdmond und Planeten des Sonnensystem (Montage), Bild: NASA/JPL/JSC/GSFC/JHU-APL/CIofW/MSSS/DLR/RPIF. Bild rechts: Planetengeologe Ulrich Köhler, Bild: M. Köhler.

TrackbackURL