Über den Autor

Andrea Schaub

Nach der Ausbildung als Grafik-und Webdesignerin und einem abgeschlossenen Studium der Informations- und Kommunikationswissenschaften, Online-Redakteur B.A. an der Fachhochschule Köln, wurde Andrea Schaub im März 2005 Mitglied des DLR-Onlineteams, Fachabteilung Crossmedia in der DLR-Kommunikation in Köln.

Als Multimedia-Redakteurin schlägt ihr Herz höher, wenn Sie Inhalte wie Animationen, Webvideos und webjournalistischer Beiträge wie Reportagen, Porträts und Podcasts erstellt. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Portalmanagerin und Online-Redakteurin ist sie neben der verantwortlichen Redaktion und Produktion multimedialer Inhalte des DLR-Webportals auch für die Leitung regelmäßiger Projekte zur Neugestaltung und Weiterentwicklung des DLR-Webportals sowie das Ausrollen neuer Designs auf ca. 80 Websites der DLR-Institute, -Einrichtungen und Projekte zuständig. Darüber hinaus betreut sie die Tablet-Ausgaben des crossmedialen DLR-Magazins, das neben dem DLR-Webportal eines der wichtigsten Medien im Portfolio der DLR-Kommunikation ist.

Crossmedia steht in der DLR-Kommunikation für zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit und somit Zielgruppen gerichteter, bidirektionaler Kommunikation über mehrere inhaltlich, gestalterisch und redaktionell verknüpfte Kanäle.

Beiträge von Andrea Schaub

BlogName2 | 01. August 2012

Das war die IGARSS 2012!

Die vergangene Woche war faszinierend: Das bisher größte "International Geoscience and Remote Sensing Symposium (IGARSS)" fand in München statt. Mit mehr als 2700 Teilnehmern aus 68 Ländern und über 2500 wissenschaftlichen Präsentationen war die Veranstaltung eine großartige Plattform für wissenschaftlichen Austausch und Diskussionen rund um das Thema "Fernerkundung für eine dynamische Erde". Zu den Highlights der Konferenz gehörten die Envisat-Mission der ESA, die Zukunft der Erdbeobachtung und nicht zuletzt die DLR-Erdbeobachtungssatelliten TanDEM-X und TerraSAR-X . weiterlesen

BlogName2 | 27. Juli 2012

DLR-Webcast: IGARSS 2012 Interview mit Prof. Stefan Dech, Direktor des Deutschen Fernerkundungsdatenzentrums (DFD)

Im Zentrum des "International Geoscience and Remote Sensing Symposium (IGARSS)" in München stehen neue Technologien und Anwendungen aus der Erdbeobachtung und Fernerkundung. Noch bis zum 27. Juli 2012 diskutieren Experten über aktuelle und zukünftige Entwicklungen unter einer Vielzahl von Gesichtspunkten. weiterlesen

BlogName2 | 25. Juli 2012

DLR-Webcast: Interview mit Prof. Richard Bamler

Während des so genannten Icebreaker-Events zur IGARSS 2012, sprachen wir mit dem Wissenschaftler Prof. Richard Bamler, Direktor des DLR-Instituts für Methodik der Fernerkundung (IMF). Im Webcast erläutert er seine Sicht über die Bedeutung der Fernerkundung und deren Anwendungen. weiterlesen

BlogName2 | 24. Juli 2012

Ein Blick auf die IGARSS 2012

Vor Beginn der IGARSS haben wir Ihnen hier im Blog Bilder versprochen, die Ihnen Eindrücke von der weltgrößten Konferenz für Erdbeobachtung und Fernerkundung in München vermitteln soll. Mit der Bildergalerie wollen wir unser Versprechen einlösen. Sie zeigt Ihnen Impressionen von der Konferenz und dem Gemeinschaftsstand von DLR und ESA. Dafür haben wir in den letzten Tagen mit Wissenschaftlern gesprochen, Stände von Partner-Organisationen besucht und Interviews mit Experten geführt. weiterlesen

BlogName2 | 24. Juli 2012

DLR-Webcast: Interview mit Johann-Dietrich Wörner

In diesen Tagen haben sich im Internationalen Congress Center München Leute aus der ganzen Welt zusammengefunden. Einige neue und viele bekannte Gesichter sind zu sehen. Eine Vielzahl von Fachleuten aus den Bereichen der Erd- und Fernerkundung tummeln sich in der Ausstellungshalle und den Konferenzräumen. Gestern hatten wir zwischen der Plenarsitzung, den Pressekonferenzen und Meetings die Gelegenheit, den Vorstandsvorsitzenden des DLR Johann-Dietrich Wörner zu interviewen. Er gab uns seine persönliche Einschätzung über die Forschungsfelder und Beiträge, die während der IGARSS 2012 besprochen werden. Vielen Dank! weiterlesen

BlogName2 | 20. Juli 2012

Die Taschen sind gepackt…

...denn in 2 Tagen beginnt "IGARSS 2012, die weltweit größte Konferenz für Erdbeobachtung und Fernerkundung in München. Es werden rund 2400 Experten erwartet. Mehr als 3400 wissenschaftliche Arbeiten und Bewerbungen wurden für das Symposium eingereicht. Die jüngsten Erkentnisse aus der Klimaforschung und Erdbeobachtung sowie damit verbundene Strategien für die Zukunft stehen vom 22. bis 27. Juli 2012 auf dem Programm. weiterlesen

BlogName2 | 16. Juli 2012

Erdbeobachtung aus dem Weltraum - IGARSS 2012

Der Countdown läuft. Nur noch 6 Tage, dann beginnt das "International Geoscience und Remote Sensing Symposium, IGARSS 2012". Vom 22. bis 27. Juli 2012 findet eine der wichtigsten Konferenzen über Geowissenschaften und Fernerkundung im Internationalen Kongresszentrum in München statt. Im IGARSS-Blog berichten wir in deutscher und englischer Sprache über Neuigkeiten, Hintergründe und Wissenswertes rund um das Symposium. Es wird jede Menge Fotos und Videos mit Experten der Erdbeobachtung und Fernerkundung geben. weiterlesen

BlogName2 | 15. Februar 2012 | 4 Kommentare

DLR für unterwegs: Mobilversion online

Alle aktuellen Nachrichten, Infos zu den DLR-Standorten, Instituten und Missionen sind ab sofort auch über eine Version für Smartphones abrufbar. Einfach www.dlr.de oder m.dlr.de auf Ihrem Mobilgerät eintippen, fertig! weiterlesen

BlogName2 | 05. Januar 2012 | 2 Kommentare

Usability-Testing: Informationswissenschaftler nehmen DLR-Webportal unter die Lupe

Mit dem heutigen Beitrag möchte ich mein Versprechen aus dem Blogeintrag vom 12. Juli 2011 einlösen und Sie über die Ergebnisse des Tests zur Bedienbarkeit des Webportals des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) informieren. weiterlesen

BlogName2 | 17. September 2011

Live-Übertragung aus dem SpaceTweetup-Zelt am Tag der Luft- und Raumfahrt

Verfolgen Sie am 18. September 2011 das Geschehen im Rahmen des ersten europäischen Raumfahrt-Tweetups von DLR und ESA. Der Live-Webstream beginnt um 11 Uhr. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm und spannende Gäste. weiterlesen

BlogName2 | 16. September 2011

Tag der Luft- und Raumfahrt für unterwegs - Mobil-Version jetzt Online

Ab sofort können Sie alle wichtigen Informationen zum Tag der Luft- und Raumfahrt 2011 bequem von unterwegs abrufen. weiterlesen

BlogName2 | 16. September 2011

Die Spannung steigt: SOFIA landet am Samstag um 7 Uhr am Flughafen Köln/Bonn

Die fliegende Sternwarte SOFIA landet am Samstag, 17. September 2011, früh morgens um 7 Uhr am Flughafen Köln/Bonn. Das Flugzeug ist am 18. September 2011 eine der Attraktionen am Tag der Luft- und Raumfahrt des DLR. Der Flug von USA nach Deutschland lässt sich online live verfolgen. Wie erfahren Sie hier im Blog. weiterlesen

BlogName2 | 13. September 2011 | 6 Kommentare

Social Media auf allen Kanälen am Tag der Luft- und Raumfahrt

Am 18. September 2011 veranstaltet das DLR bereits zum elften Mal den "Tag der Luft- und Raumfahrt" in Köln und bietet für Groß und Klein Einblicke hinter die Kulissen der DLR-Forschung. Für alle Internetnutzer und insbesondere Teilnehmer sozialer Netzwerke berichten wir live in diesem Blog sowie auf Facebook, Twitter und Flickr - und Sie können mitmachen! weiterlesen

BlogName2 | 12. Juli 2011 | 8 Kommentare

DLR-Webportal in neuem Glanz

Es ist nun endlich fertig, das neu gestaltete Webportal des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) - und hat sich für seine rund 500.000 Besucher ordentlich in Schale geschmissen. Wir haben lange am so genannten Re-Design gearbeitet, und sind mit dem Resultat mehr als zufrieden. weiterlesen

BlogName2 | 12. August 2010

DLR-Webportal Nutzerumfrage - ein Überblick

In meinem letzten Blog-Eintrag "DLR startet neues Multimedia-Portal" bin ich bereits kurz auf die Benutzerumfrage des DLR Webportals eingegangen. Heute möchte ich mich diesem Thema etwas ausführlicher widmen. weiterlesen

BlogName2 | 07. Mai 2010

DLR startet neues Multimedia-Portal

Mit einem weiteren Online-Angebot ist jetzt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ans Netz gegangen. Unter www.dlr.de/media können User unter anderem hochauflösende Bilder und Videos recherchieren. Das Going-Live des lang angekündigten Multimedia-Portals wurde zu guter Letzt noch von der Asche-Wolke überschattet, so dass wir letzte Woche mit der Veröffentlichung eher unauffällig an den Start gingen. Trotzdem wollen wir natürlich alle Besucher des neuen Multimedia-Portal herzlich willkommen heißen. weiterlesen