Über den Autor

Elisabeth Mittelbach

Elisabeth Mittelbach

Elisabeth Mittelbach mag Herausforderungen und hat schon immer gerne "geschrieben". Nach dem Abi stand fest, dass sie als Journalistin den Dingen auf den Grund gehen möchte. Doch wieso landet man nach einem Studium der Fächer Politik, Geschichte und VWL und einigen Jahren als Tageszeitungsredakteurin in der Kommunikationsabteilung des DLR? Weil Technik und Naturwissenschaften erklärungsbedürftig und spannend sind - und für einen Nicht-Naturwissenschaftler (und ausgewiesenen Mathe-Muffel) eine ganz besondere Herausforderung, jeden Tag. Manchmal kommt sie sich vor wie ein Übersetzer, manchmal wie bei der "Sendung mit der Maus". Fest steht: Es ist nie langweilig - weil Wissenschaftlern und Wissenschaftsmanagern nie die Themen ausgehen. Wie Journalisten. Was beide verbindet ist die Neugier. Neugier auf Neues - auf Wissen für Morgen.

Beiträge von Elisabeth Mittelbach

BlogName3 | 08. November 2013 | 15 Kommentare

Live-Stream zum DLR SpaceBot Cup

Am 11. und 12. November findet in der Supercrosshalle in Rheinbreitbach bei Bonn ein in der Form bislang einzigartiger Wettbewerb in Deutschland statt: Beim DLR SpaceBot Cup treten zehn Teams von Universitäten und Hochschulen aber auch aus der Industrie mit ihren Weltraum-Robotern gegeneinander an. Ab Montag, 10 Uhr, wird der zweitägige Wettbewerb auch via Live-Stream übertragen. Die Siegerehrung ist für Dienstag, 12. November, 17 Uhr, geplant. weiterlesen

BlogName3 | 29. Oktober 2013

Konzentriert krabbeln, rollen und fliegen

Mancher Roboter wird es allein versuchen, mancher zu zweit oder sogar zu dritt: Die zehn Teams des DLR Space Bot Cups haben im vergangenen halben Jahr auf ganz unterschiedliche Arten und Weisen ihre künstlichen Begleiter zum "Leben" erweckt. In zwei Wochen, am 11. und 12. November 2013, treten die Wissenschaftler und Ingenieure aus ganz Deutschland mit ihren künstlich geschaffenen Wesen gegeneinander an. weiterlesen

BlogName3 | 05. März 2012

Fakten - Wissen - Erleben: DLR-Experten im neuen Kinder-Hörbuch "Der einsame Astronaut"

Es ist faszinierend: Das Universum mit seinen unendlichen Weiten, die Planeten, aber auch die Erforschung der Erde vom Weltraum aus und das Arbeiten an Bord einer Raumstation. Doch wie wird man überhaupt Astronaut? Und wieso fliegen Menschen ins All? Experten von DLR, ESA und vom Bochumer Planetarium spielen im aktuellen Fall der Kinder-Hörbuch-Reihe "Faust jr. - Die Wissensdetektei" mit und unterstützen Privatdetektiv Frank Faust bei seiner Ausbildung zum "Einsamen Astronauten". Das Hörbuch ist am 1. März 2012 erschienen - wir haben schon reingehört. weiterlesen