Über den Autor

Dorothee Bürkle

Dorothee Bürkle hat bei einer Pressekonferenz - als ein NASA-Wissenschaftler erklärte, wie der Saturnmond Titan mit Fernerkundungsdaten erforscht wird - erkannt, dass ihr Geografie-Studium mit dem Schwerpunkt Satellitenbildauswertung sinnvoller war als zunächst gedacht. Nachdem sie einige Jahre als Freie Autorin für die Onlineredaktion des WDR viel über Raumfahrtthemen berichtete, ist sie 2008 in die Kommunikations-Abteilung des DLR gewechselt.

Hier hat sie als Fachredakteurin die Forschungsbereiche Energie und Verkehr übernommen. Sie findet, dass Energie und Mobilität zu den wichtigsten Zukunftsthemen unserer Gesellschaft gehören und freut sich über neue Entwicklungen in der Forschung berichten zu können. Sie glaubt, dass eine nachhaltige Mobilität und Energieversorgung möglich und angesichts weltweit steigender Bevölkerungszahlen und einem steigenden Energiebedarf notwendig sind. Eine nachhaltige Stromversorgung kennt sie aus ihrer Kindheit, wo ein Wasserkraftwerk eine kleine Mühle samt angrenzendem Wohnhaus versorgt hat.

Beiträge von Dorothee Bürkle

BlogName3 | 14. März 2013

DLR-Wissenschaftler bloggen über ihre Beiträge für die Energie der Zukunft

Eine sichere und bezahlbare Versorgung mit Energie – das ist und bleibt noch für geraume Zeit eines der wichtigsten Themen unserer Gesellschaft. DLR-Wissenschaftler leisten auf diesem Gebiet wichtige Beiträge: sie entwickeln zum Beispiel Energiespeicher, damit weniger Energie ungenutzt verlorengeht, sie verbessern Windkraftanlagen, so dass diese mehr Strom liefern können. weiterlesen

BlogName3 | 29. Dezember 2010 | 2 Kommentare

Wissenschaftsjahr "Zukunft der Energie": Jede Woche eine Frage, eine Antwort und 150 Kommentare

Im Wissenschaftsjahr 2010 "Die Zukunft der Energie" hat das DLR jede Woche eine Frage zum Thema Energie gestellt. Beantwortet hat sie Wissenschaftsjournalist Jan Oliver Löfken. Im Blog konnten die User Fragen und Kommentare publizieren, auf die wir geantwortet haben - 150 Diskussionsbeiträge sind so zusammen gekommen. In unserem EnergieBlog können Sie in 51 Beiträgen nachlesen, wie Forscher in Zukunft unsere Energieversorgung sicherstellen wollen und welche Weichen die Politik dafür gerade stellt. weiterlesen

BlogName3 | 14. Dezember 2010

GEO-Fotograf Thomas Ernsting erhält Preis für Foto aus DLR-Serie

GEO-Fotograf Thomas Ernsting hat beim Fotowettbewerb "Bilder der Forschung" vom FOCUS-Magazin und dem Verband forschender Pharma-Unternehmen den zweiten Preis gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Für das GEO-Magazin hat Thomas Ernsting im Laufe des Jahres 2010 DLR-Wissenschaftler und ihre Forschungsanlagen an nahezu allen 13 Standorten fotografiert. Der Beitrag erscheint am 17. Dezember 2010 im GEO-Heft 1/2011. weiterlesen

BlogName3 | 27. Januar 2010 | 1 Kommentar

Wissenschaftsjahr "Die Zukunft der Energie" offiziell eröffnet

Die Bundesforschungsministerin Annette Schavan hat am 26. Januar 2010 im Berliner Energie-Forum das Wissenschaftsjahr der Energie offiziell eröffnet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen dabei vor allem die Energieforscher. In einem Kurzfilm erzählten sie, was sie antreibt und wie sie dazu kamen, heute für die Energieversorgung der Zukunft zu forschen. weiterlesen

BlogName3 | 12. Januar 2010 | 1 Kommentar

Welche Energie nutzen wir in Zukunft? DLR EnergieBlog zum Wissenschaftjahr der Energie

Können wir in Zukunft einfach die Sonne tanken? Wie lange reichen die Ölvorräte auf der Erde noch aus? Welche Energie werden unsere Enkel nutzen? Viele Menschen fragen nach der Zukunft unserer Energieversorgung und viele Wissenschaftler forschern daran. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Wissenschaftsjahr 2010 unter das Motto "Die Zukunft der Energie" gestellt. Im DLR EnergieBlog wird der Wissenschaftsjournalist Jan Oliver Löfken in diesem Jahr jede Woche eine Frage zum Thema Energie beantworten. weiterlesen