Über den Autor

Robert Pitz-Paal

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Robert Pitz-Paal leitet seit Juni 2011 als einer von zwei Co-Direktoren das Institut für Solarforschung. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die technische Analyse und Optimierung von konzentrierenden Solarsystemen zur Strom- und Brennstofferzeugung. Insbesondere reizen ihn in diesem Umfeld gekoppelte Wärmeübertragungsprobleme in der Strahlung, Konvektion, Wärmeleitung und chemische Reaktionen eine Rolle spielen.

Pitz-Paal, 1963 in Kleve geboren, studierte von 1983 bis 1988 Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine Promotion zur konzentrierenden Solartechnik schloss er 1993 im Fachbereich Maschinenbau an der Ruhr-Universität ab.

Im gleichen Jahr wechselte er von dort an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln, wo er in den Folgejahren verschiedene Positionen in der Hauptabteilung Energietechnik durchlief.

Im Jahr 2002 übernahm Pitz-Paal die Leitung der Abteilung Solarforschung im Institut für Technische Thermodynamik, Stuttgart und war von 2009-2010 auch stellvertretender Direktor des Instituts.

Beiträge von Robert Pitz-Paal

BlogName4 | 26. September 2013 | 2 Kommentare

Bigger is better… Solarkraftwerke in der Wüste von Nevada

Im solaren Versuchskraftwerk des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Jülich werden 2.000 einzelne Spiegel der Sonne nachgeführt. Sie konzentrieren das Licht auf den Strahlungsempfänger, der sich auf der Spitze eines Turmes befindet. Können Sie sich vorstellen, dass jemand nun 150 Mal so viele Spiegel (300.000) in der Wüste von Nevada aufgestellt hat? Ich ehrlich gesagt nicht wirklich. weiterlesen

BlogName4 | 11. April 2013 | 7 Kommentare

Wie weit ist eigentlich das Wüstenstromprojekt DESERTEC?

Anders als vielfach in der Öffentlichkeit wahrgenommen ist DESERTEC kein Investitionsprogramm von 400 Milliarden Euro oder mehr, bei dem man heute anfängt zu investieren und zu bauen und das in 40 Jahren fertig ist. Es geht vielmehr darum, eine nachhaltige Entwicklung in Gang zu setzen. weiterlesen