Die 30 Galileo-Satelliten

"Rockets are tricky"

25.08.2014 | von Jan Wörner

Dieses Zitat stammt von Elon Musk, dem Pionier im Bereich der Kommerzialisierung der Raumfahrt und Gründer von SpaceX. Er äußerte es am 23. August 2014 nach einem missglückten Teststart. Raumfahrtgeräte sind aufgrund ihrer komplexen Systeme und der Tatsache, dass die Aufgabe ohne große "Sicherheitsreserven" und relativ wenig Echtzeitkorrekturmöglichkeiten erfüllt werden muss, sehr anspruchsvolle technische Einrichtungen. weiterlesen

Ariane 5 startet heute Nacht mit Rekordladung

02.08.2012

Genau vier Wochen nach dem letzten Start steht bereits die nächste Ariane auf der Startrampe! Am Europäischen Weltraumzentrum in Kourou laufen die letzten Startvorbereitungen für den bereits vierten Ariane-5-Start dieses Jahres (VA208). Am letzten Freitag fand bereits die Generalprobe statt und am Dienstag wurde das "Launch Readiness Review" erfolgreich durchgeführt. Nachdem die Rakete beim "Roll-Out" gestern zur Startrampe transportiert wurde, steht einem Start heute Nacht nichts mehr im Wege. Das Fenster für den Start der Ariane öffnet sich um 22:54 MESZ und schließt sich 57 Minuten später um 23:51 MESZ. Interessierte können den Start im Live-Stream von Arianespace verfolgen. weiterlesen

Das war die IGARSS 2012!

01.08.2012 | von Andrea Schaub

Die vergangene Woche war faszinierend: Das bisher größte "International Geoscience and Remote Sensing Symposium (IGARSS)" fand in München statt. Mit mehr als 2700 Teilnehmern aus 68 Ländern und über 2500 wissenschaftlichen Präsentationen war die Veranstaltung eine großartige Plattform für wissenschaftlichen Austausch und Diskussionen rund um das Thema "Fernerkundung für eine dynamische Erde". Zu den Highlights der Konferenz gehörten die Envisat-Mission der ESA, die Zukunft der Erdbeobachtung und nicht zuletzt die DLR-Erdbeobachtungssatelliten TanDEM-X und TerraSAR-X . weiterlesen

DLR-Webcast: IGARSS-Konferenz in München - Interview mit Prof. Alberto Moreira und Dr. Yves-Louis Desnos

DLR-Webcast (engl.): IGARSS-Konferenz in München - Interview mit Prof. Alberto Moreira und Dr. Yves-Louis Desnos

26.07.2012

Kurz vor Abschluss der IGARSS 2012, hatten wir die Gelegenheit, mit den beiden General Co-Chairs der IGARSS zu sprechen: Prof. Alberto Moreira, Direktor des DLR-Instituts für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme, und Yves-Louis Desnos, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung im Erdbeobachtungsprogramm-Direktorat der ESA. weiterlesen