Space Blog | 06. Juli 2012 | 1 Kommentar

Ohne Verzögerung in den Orbit

Am späten Abend, pünktlich zur Öffnung des Startfensters um 23:36 MESZ, startete die Ariane 5ECA VA207 erfolgreich mit den beiden Satelliten Echostar-17 und MSG-3 an Bord. Nur rund 34 Minuten später wurden die beiden Nutzlasten auf einer geostationären Transferbahn abgesetzt. Es war bereits der 49. erfolgreiche Start einer Ariane 5 in Serie und der dritte in diesem Jahr.







Loading...

Anfang August ist bereits der nächste Start einer Ariane 5ECA geplant. Mit an Bord sind dann die beiden Kommunikationssatelliten Intelsat-20 und HYLAS-2.

TrackbackURL

Kommentare

1 Kommentar | RSS-Feed Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert mit *:

Kommentare werden moderiert - bitte beachten Sie die Blogregeln!

Jons
08. Juli 2012 um 09:04 Uhr

Mal sehen wie lange die Ariane 5 noch bleibt ich hoffe lange den Sie macht super Arbeit.