Über den Autor

Stefan Dech

Stefan Dech setzt sich als Direktor des Deutschen Fernerkundungsdatenzentrums (DFD) und aktueller Sprecher des Erdbeobachtungszentrums (EOC) im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) insbesondere für die Erforschung des globalen Wandels sowie für die nachhaltige Nutzung terrestrischer Ökosysteme unter Einsatz von Fernerkundungsdaten ein. Dabei steht der praktische Einsatz von Fernerkundung im Rahmen von Umwelt- und Kriseninformationssystemen zur Frühwarnung und als Entscheidungsunterstützung im Vordergrund. Zudem ist er als Lehrstuhlinhaber für Fernerkundung am Institut für Geographie und Geologie der Universität Würzburg tätig. Neben der Publikation von wissenschaftlichen Fachartikeln, bringt Stefan Dech mit seinen Büchern, wie z.B. "Globaler Wandel - die Erde aus dem All" Fernerkundung einem breiten Publikum näher.

Beiträge von Stefan Dech