Über den Autor

Elke Heinemann

Elke Heinemann ist seit 2003 Redakteurin für das DLR Web Portal. Nach ihrem Studium der Germanistik, Anglistik und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften in Köln arbeitete sie zunächst im TV-Bereich und erstellte Reportagen und Magazinbeiträge. Danach absolvierte sie in der DLR-Kommunikation ein PR-Volontariat.

Für das DLR Web Portal realisiert sie Sonderseiten zu Missionen und Projekten des DLR wie beispielsweise über die Kometenmission Rosetta, die Internationale Raumstation ISS oder Mars Express. Als bekennender Science Fiction-Fan ist sie fasziniert von allen Raumfahrtthemen. Ganz besonders ins Herz geschlossen hat sie den Mars. Über ihn berichtet sie nunmehr seit zehn Jahren und würde gerne auch mal selbst dorthin fliegen - aber nur mit Rückflugticket.

Beiträge von Elke Heinemann

Philae Blog | 24. Juli 2014

Erste Eindrücke der Oberfläche von Rosettas Zielkomet

Die neuen Bilder des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko, den die ESA-Raumsonde Rosetta am 6. August 2014 erreichen wird und auf dem das Landegerät Philae im November aufsetzen soll, lassen bereits Strukturen seiner Oberfläche erkennen. Sie wurden mit der OSIRIS-Kamera an Bord von Rosetta aus 5.500 Kilometern Entfernung gemacht. weiterlesen

Philae Blog | 16. Juli 2014 | 1 Kommentar

Fotowettbewerb: Rosetta, sind wir schon da?

"Sind wir schon da?" - Diese Frage haben wir vermutlich alle irgendwann schon einmal unterwegs gestellt - oder zumindest gedacht. Diese Frage hat sich sicherlich auch das Team der Rosetta-Mission im Laufe des zehnjährigen Flugs zum Zielkometen gestellt. Und jetzt endlich steht das lang ersehnte "Ja, wir sind endlich da!" kurz bevor. Um die letzte Etappe dieser abenteuerlichen Reise zum Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko zu begleiten, hat die Europäische Weltraumorganisation ESA den Fotowettbewerb: "Rosetta, sind wir schon da?" zum Thema Reisen und Ankommen gestartet. weiterlesen

TdLR Blog | 18. September 2011 | 11 Kommentare

85.000 Besucher am "Tag der Luft- und Raumfahrt" in Köln

Sonne und Regen wechselten sich ab - das störte die Besucherinnen und Besucher des "Tags der Luft- und Raumfahrt" aber keineswegs. 85.000 kamen zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln, um Spitzenforschung hautnah zu erleben. Ob in den Instituten und Laboren, den Kontrollräumen, den Windkanälen, dem Astronautentrainingszentrum oder auf dem Static Display. weiterlesen

TdLR Blog | 18. September 2011

Raumfahrt-Tweetup ist in vollem Gange

Zum Start des ersten deutschen SpaceTweetups begrüßten Marco Trovatello, Andreas Schepers und Fulvio Drigani die 60 Teilnehmer aus aller Welt. weiterlesen