Über den Autor

Andrea Schaub

Nach der Ausbildung als Grafik-und Webdesignerin und einem abgeschlossenen Studium der Informations- und Kommunikationswissenschaften, Online-Redakteur B.A. an der Fachhochschule Köln, wurde Andrea Schaub im März 2005 Mitglied des DLR-Onlineteams, Fachabteilung Crossmedia in der DLR-Kommunikation in Köln.

Als Multimedia-Redakteurin schlägt ihr Herz höher, wenn Sie Inhalte wie Animationen, Webvideos und webjournalistischer Beiträge wie Reportagen, Porträts und Podcasts erstellt. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Portalmanagerin und Online-Redakteurin ist sie neben der verantwortlichen Redaktion und Produktion multimedialer Inhalte des DLR-Webportals auch für die Leitung regelmäßiger Projekte zur Neugestaltung und Weiterentwicklung des DLR-Webportals sowie das Ausrollen neuer Designs auf ca. 80 Websites der DLR-Institute, -Einrichtungen und Projekte zuständig. Darüber hinaus betreut sie die Tablet-Ausgaben des crossmedialen DLR-Magazins, das neben dem DLR-Webportal eines der wichtigsten Medien im Portfolio der DLR-Kommunikation ist.

Crossmedia steht in der DLR-Kommunikation für zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit und somit Zielgruppen gerichteter, bidirektionaler Kommunikation über mehrere inhaltlich, gestalterisch und redaktionell verknüpfte Kanäle.

Beiträge von Andrea Schaub

IGARSS 2012 Blog | 24. Juli 2012

Ein Blick auf die IGARSS 2012

Vor Beginn der IGARSS haben wir Ihnen hier im Blog Bilder versprochen, die Ihnen Eindrücke von der weltgrößten Konferenz für Erdbeobachtung und Fernerkundung in München vermitteln soll. Mit der Bildergalerie wollen wir unser Versprechen einlösen. Sie zeigt Ihnen Impressionen von der Konferenz und dem Gemeinschaftsstand von DLR und ESA. Dafür haben wir in den letzten Tagen mit Wissenschaftlern gesprochen, Stände von Partner-Organisationen besucht und Interviews mit Experten geführt. weiterlesen

IGARSS 2012 Blog | 24. Juli 2012

A glimpse of IGARSS 2012 through Flickr

Some days ago, before the start of IGARSS 2012, we mentioned that we would try to give you a feel for the symposium. In the past few days, we have been talking to people, visiting stands and capturing some of the essence of this 32nd IGARSS symposium, the second one held in Munich. weiterlesen