DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Webnews:News-Archiv 2005
Artikel versenden
GIOVE-A: Auftakt für hochpräzises europäisches Satelliten-Navigationssystem
Der erste Satellit des europäischen Navigationssystems Galileo soll am 28. Dezember 2005 um 6:19 Uhr MEZ mit einer Soyuz-Rakete vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur starten. Ab Mitte Januar 2006 soll er Navigationssignale zur Erde senden. Mit dem ersten der zwei Testsatelliten, der den Namen GIOVE-A trägt, startet die Weltraumerprobung des europäischen Systems Galileo, das eine wesentlich präzisere Navigation als das amerikanische Global Positioning System (GPS) erlauben wird.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Erstellt am: 27.12.2005 18:10:00 Uhr