DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Missionen:SRTM10
SRTM+10: Gerhard Thieles Bordtagebuch

Flight day 4 (15.02.2000)

15. Februar 2010

Das Nildelta

... und in zwei Minuten über Italien zum Nildelta.

Das Radar arbeitet unveraendert praezise. Wir bekommen die ersten Radarbilder von der Erde nach oben gespielt, und ich muss sagen, ich bin beeindruckt! Auch von der Missionskontrolle gibt es gute Nachrichten: Es zeichnen sich Moeglichkeiten ab, Endeavour's Treibstoff fuer die Lageregelung effizienter einzusetzen.

Europa haben wir von der roten Schicht bislang nur bei Nacht sehen koennen. Doch auch bei Nacht ist der Blick auf die Erde atemberaubend! Wir fliegen ueber Frankreich, das unter einer Wolkendecke liegt. Nur vereinzelt koennen wir den Lichterglanz einiger Staedte ausmachen. Doch suedlich der Alpen tut sich ein Lichtermeer ohnegleichen auf. Ganz Italien liegt vor uns, da ist Mailand und wenn wir den Kopf nur ein wenig nach rechts drehen, sehen wir Sizilien . Schon fliegen wir an Genua vorbei, da ist Rom und das muss Neapel sein. Es dauert keine zwei Minuten und wir lassen Italien bei Palermo hinter uns. Waehrend ich noch versuche Malta und Kreta auszumachen, fliegen wir bereits ueber Libyen. Da stoesst mich Janet an: "Sieh mal her, da hinten ist das Nildelta, Alexandria, der ganze Nil." Und wahrhaftig, ein endloses Lichterband zieht sich nach Sueden. Den Nil selbst sehen wir natuerlich nicht, aber die Menschen, die sich an seinem Ufer niedergelassen haben, zeichnen mit ihren Doerfern und Staedten den Fluss fuer uns nach. Ich frage mich, ob schon ihre Vorfahren von den Sternen getraeumt haben.

Der 60 Meter lange Mast mit Radarsensoren, fotografiert aus dem Space-Shuttle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerhard Thiele ist zu Recht über das Bildmaterial beeindruckt: Hier ein Bild der Stadt Paranaguá im Bundesstaat Parana, Brasilien. Das Bild wurde am 13.02.2000 mit den Radarsensoren des Shuttles aufgenommen und anschließend vom Deutschen Fernerkundungsdatenzentrum (DFD) des DLR in Oberpfaffenhofen prozessiert.

 

 

 

 

 

 


Zuletzt geändert am: 16.02.2010 16:49:09 Uhr