DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Missionen:SRTM10
SRTM+10: Gerhard Thieles Bordtagebuch

Flight day 7 (18.02.2000)

18. Februar 2010

Sechs lachende Gesichter. Die "Endeavour" kann bis Dienstag im All bleiben und die Kartierung der Erdoberfläche wie geplant beenden. Vordere Reihe, von links nach rechts: Mamoru Mohri, Kevin Kregel und Dom Gorie. Zweite Reihe: Janet L. Kavandi und Janice Voss. Ganz oben: Gerhard Thiele.

"There are six smiling faces up here"

Unser Flug wird wie geplant zu Ende gefuehrt. Das hat der NASA Missionsmanager heute entschieden, nachdem das Bodenkontrollteam einen Plan erstellt hatte, wie wir mit dem Treibstoff fuer die Lageregelung bis zum Missionsende auskommen koennen. "There are six smiling faces up here", beantwortet Kevin den Funkspruch, als die Bodenkontrolle in Houston uns die Entscheidung uebemittelt.

Die Schwerelosigkeit gibt taeglich Anlass zu Ueberraschungen. Seit Beginn der Mission bin ich drei Zentimerter gewachsen! Damit habe ich unseren 15-jaehrigen Sohn wieder eingeholt. Doch er muss sich keine Sorgen machen: wenige Stunden nach der Landung werden die alten Verhaeltnisse wieder hergestellt sein.

 

 

 

 

Mission Control in Houston, Texas. Im Vordergrund eine Snoopy-Puppe, die die Flight Controller im Gedenken an den kürzlich verstorbenen Charles M. Schulz aufgestellt haben.

 


Zuletzt geändert am: 17.02.2010 14:20:27 Uhr