DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Webnews:News-Archiv 2006
Artikel versenden
DLR-Lärmmessungen für künftig leiseren Flugverkehr
In der ersten Oktoberwoche wird ein Airbus A 319 der Deutschen Lufthansa AG auf dem Baltic Airport Schwerin-Parchim an zwei Tagen immer wieder zur Landung einfliegen und gleich darauf wieder starten. Hintergrund dieser Flüge ist ein aufwändiges Forschungsprojekt, das unter Leitung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit finanzieller Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft (BMWi) die Entwicklung und Erprobung neuer, leiserer An- und Abflugverfahren verfolgt.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Erstellt am: 29.09.2006 13:30:00 Uhr