News-Archiv 2006

Wettersatellit MetOp startbereit

17. Oktober 2006

 Wettersatellit MetOp bereit zum Start
zum Bild Wettersatellit MetOp bereit zum Start

Heute soll der neue europäische Wettersatellit MetOp (Meteorological Operational Satellite Programme) um 18:28 Uhr MESZ an Bord einer russischen Sojus-Fregat-Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur starten. In nur 817 Kilometer Höhe wird MetOp auf einer polaren Umlaufbahn einen zirka 2.000 Kilometer breiten Streifen der Erdoberfläche abscannen. Damit wird er mehr Daten sammeln als alle bisherigen Wettersatelliten.

Mit MetOp soll vor allem die längerfristige Wettervorhersage verbessert werden. Er soll aber nicht nur Wetter- und Klimadaten sammeln, sondern auch die Verschmutzung unserer Atmosphäre überwachen. Ursprünglich war der Start für den 17. Juli 2006 geplant, wurde jedoch mehrmals verschoben.


Kontakt
DLR-Kommunikation
Tel: +49 2203 601-2116

Fax: +49 2203 601-3249

E-Mail: kommunikation@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-24/82_read-5102/
Links zu diesem Artikel
http://www.eumetsat.int/Home/index.htm
http://www.esa.int/esaLP/LPmetop.html
http://www.eumetsat.int/
http://www.dwd.de/
http://www.noaa.gov/
Texte zu diesem Artikel
MetOp - Wetterkundschafter auf niedriger Bahn (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-1/86_read-3983/usetemplate-print/)