DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Webnews:News-Archiv 2006
News-Archiv 2006

Landung des Space Shuttle Discovery/STS-116 verschoben

18. Dezember 2006

 Christer Fuglesang während des EVA am 14. Dezember 2006
zum Bild Christer Fuglesang während des EVA am 14. Dezember 2006

Die Landung des Space Shuttle Discovery/STS-116, ursprünglich vorgesehen für den 21. Dezember 2006, 21:36 Uhr MEZ, ist auf den 22. Dezember, 21:55 Uhr MEZ, verschoben worden. Grund dafür ist ein zusätzlicher Außenbordeinsatz heute, bei dem das verklemmte Sonnensegel an der Internationalen Raumstation ISS gelöst werden soll, damit es wieder vollständig eingezogen werden kann.

Mit diesem Shuttle-Flug wird Thomas Reiter von seinem sechsmonatigen Weltraumaufenthalt als Mitglied der Expeditionen 13 und 14 im Rahmen der Mission Astrolab auf der ISS zur Erde zurückkehren.


Kontakt
Andreas Schütz
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
, Kommunikation
Tel.: +49 2203 601-2474

Mobil: +49 171 3126466

Fax: +49 2203 601-3249


Dr. Niklas Reinke
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
, Kommunikation
Tel.: +49 228 447-394

Mobil: +49 174 1955114

Fax: +49 228 447-386


Dr. Volker Sobick
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Raumfahrtmanagement
, Bemannte Raumfahrt, ISS und Exploration
Tel.: +49 228 447-495

Fax: +49 228 447-737


Erstellt am: 18.12.2006 09:40:00 Uhr