News-Archiv 2008

DLR-Webcast zur Klimaverträglichkeit der Luftfahrt

8. Dezember 2008

 Klimaverträglichkeit der Luftfahrt im Fokus der Forschung (12:45 Min.)
zum Bild Klimaverträglichkeit der Luftfahrt im Fokus der Forschung (12:45 Min.)

Der weltweite Luftverkehr nimmt zu. Dieser Entwicklung steht die Sorge um das Erdklima gegenüber. Damit wird auch sein Einfluss auf den menschengemachten Treibhauseffekt größer. Was kann man tun, um den globalen Flugverkehr klimafreundlicher zu gestalten? Dieser Frage gehen Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen nach. Über die DLR-Klimaforschung informiert dieser Webcast.

Die internationale Luftfahrt setzt momentan etwa so viel CO2 frei wie Deutschland insgesamt, erklärt Prof. Dr. Ulrich Schumann, Direktor des DLR-Instituts für Physik der Atmosphäre. Aber Flugzeuge stoßen auch andere Abgase wie Stickoxide aus - und das in empflindlichen, hohen Regionen der Atmosphäre. Mit den DLR-Forschungsflugzeugen können die Wissenschaftler die Phänomene der Atmosphärenphysik direkt untersuchen. Die DLR-Forscher analysieren außerdem die Wolkenbildung durch Kondensstreifen mit Satellitenaufnahmen.

Wenn Sie die Videos im Quicktime- oder MPEG-Format starten oder herunterladen möchten, klicken Sie bitte auf die entsprechenden Links in der Rubrik "Downloads" in der rechten Spalte.


Kontakt
Henning Krause
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation

Tel: +49 2203 601-2502

Fax: +49 2203 601-3249

E-Mail: henning.krause@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-3432/7418_read-14635/
Links zu diesem Artikel
http://www.dlr.de/ipa