DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Webnews:News-Archiv 2007
Artikel versenden
Erster Spatenstich für Solarturmkraftwerk in Jülich - Schlüsseltechnologie aus dem DLR auf dem Weg in den Markt
Ein hohes Potenzial für die weltweite Stromproduktion und damit für den globalen Klimaschutz sowie große Exportchancen für die deutsche Wirtschaft erhoffen sich Experten von zukünftigen solarthermischen Kraftwerken. Mit dem ersten Spatenstich für das solarthermische Forschungs- und Versuchskraftwerk in Jülich haben heute Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die Grundlage für die weitere Entwicklung der zukunftsträchtigen Technologie gelegt. Das Herzstück der Anlage, der Strahlungsempfänger (Receiver), wurde im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt und patentiert.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Erstellt am: 31.08.2007 11:50:00 Uhr